Damen: TSG Wittershausen - SV Sulgen 2:3 (2:1)

Nach dem Spiel am Donnerstag war die Meisterschaft perfekt, doch auch im Spiel gegen die TSG Wittershausen wollte die Frauenmannschaft noch einmal zeigen, dass sie zurecht ganz oben in der Tabelle stehen. In einem engen Spiel hatten die Sulgenerinnen dann aber das bessere Ende für sich. Die „beste Bank for ever“ hatte großen Anteil.

Mit dem selben Personal wie am Donnerstag und mit der erfolgreichen Startformation vom Donnerstag wurde auch in Wittershausen gespielt. Das Spiel begann jedoch mit einer guten Tat von Petra Scholz im Tor des SVS. Nach nur 2 Minuten kam sie noch kurz vor der Stürmerin aus Wittershausen an den Ball. Dann hatten aber auch die Sulgenerinnen ihre Torchancen. Bis zur 24. Spielminute konnte aber kein Ball im Tor untergebracht werden. Dann gelang es Nelly Exner nach toller Vorarbeit von Jessy Exner den Ball ins lange Eck zu schießen. Die Führung! Danach aber hatten auch die Wittershausenerinnen wieder ihre Chancen. So ging es nach der Führung genau 11 Minuten, bis die Gastgeberinnen den Ausgleich schossen. Petra Scholz im Tor war machtlos. Genauso wie 5 Minuten später, als der Schiedsrichter auf dem Elfmeterpunkt im Strafraum des SVS zeigte. Petra Scholz war in der richtigen Ecke, kam aber nicht mehr an den Ball. Damit stand es 2:1 für Wittershausen in der 40. Spielminute. Die stellte gleichzeitig auch den Halbzeitstand dar.

Direkt nach Wiederanpfiff hatten die Wittershausenerinnen wieder Chancen. Wieder konnte Petra Scholz im Tor retten. In der 55. Spielminute gab es beim SVS den ersten Wechsel. Tanja Haas kam für Miriam Fleig. Tanja Haas sorgte dann auch gleich für Betrieb auf ihrer linken Seite. Nur gute 10 Minuten nach ihrer Einwechslung machte sie dann den Ausgleich mit dem Kopf. Nach einer Flanke von Doro Aichele köpfte Tanja Haas den Ball für die Torhüterin unhaltbar ins Tor. Erster Joker sticht! Nachdem jetzt wieder alles offen war wurde zum zweiten Mal gewechselt. Celina Kopp machte Platz für Lisa Haas. Keine 2 Minuten auf dem Platz, wird sie mustergültig von Jessy Exner bedient und macht das 3:2 für den SV Sulgen in der 72. Spielminute. Auch der zweite Joker sticht! Diese Führung wollten sich die Sulgenerinnen nicht mehr nehmen lassen und trotzdem wurde weiter versucht auf das Tor der TSG Wittershausen zu schießen. Ein weiteres Tor gelang aber nicht mehr und so blieb es beim Stand von 3:2 für den SVS. Ein ganz starkes Spiel zeigte in Wittershausen Nadine Lauble.

Das letzte Saisonspiel findet am 2. Juni zu Hause auf dem heimischen Rasen statt. Dann werden die Spielerinnen des SV Musbach II auf den Sulgen kommen. Anpfiff ist um 17 Uhr auf dem Rasensportplatz. Jeder der die Meisterinnen der Regionenliga in der Saison 2011/ 2012 sehen will ist herzlich eingeladen sich das Spiel anzuschauen, denn die Mannschaft würde sich über viele Fans und Unterstützung vom Rand freuen.

Für den SV Sulgen spielten:

Petra Scholz –Melanie Gebert, Alex Benner, Annika Koch  - Miriam Fleig (ab 55. Tanja Haas), Doro Aichele, Nadine Lauble, Birgit Kunz  – Celina Kopp (ab 70. Lisa Haas)– Jessy Exner (ab 87. Theresa Hug)- Nelly Exner

Tore:

0:1 (24.) Nelly Exner

1:1 (35.) Wittershausen Nr. 8

2:1 (40.) Wittershausen (Elfmeter) Nr. 16

2:2 (66.) Tanja Haas

2:3 (72.) Lisa Haas

SVS Newsticker

SVS-Jubiläumsheft (1978)

Jubiläumsheft hier klicken


Aktiven-Hallenturnier 11./12.01.2020

Ergebnisse hier klicken


9m-Turnier (28.12.2019)

Ergebnisse hier klicken


SVS-Jubiläumsheft (1978)

Jubiläumsheft hier klicken


Aktiven-Hallenturnier 11./12.01.2020

Ergebnisse hier klicken


9m-Turnier (28.12.2019)

Ergebnisse hier klicken


SVS-Jubiläumsheft (1978)

Jubiläumsheft hier klicken


Aktiven-Hallenturnier 11./12.01.2020

Ergebnisse hier klicken


9m-Turnier (28.12.2019)

Ergebnisse hier klicken


SVS-Jubiläumsheft (1978)

Jubiläumsheft hier klicken


Aktiven-Hallenturnier 11./12.01.2020

Ergebnisse hier klicken


9m-Turnier (28.12.2019)

Ergebnisse hier klicken


SVS-Jubiläumsheft (1978)

Jubiläumsheft hier klicken


Aktiven-Hallenturnier 11./12.01.2020

Ergebnisse hier klicken


9m-Turnier (28.12.2019)

Ergebnisse hier klicken


SVS-Jubiläumsheft (1978)

Jubiläumsheft hier klicken


Aktiven-Hallenturnier 11./12.01.2020

Ergebnisse hier klicken


9m-Turnier (28.12.2019)

Ergebnisse hier klicken


SVS-Jubiläumsheft (1978)

Jubiläumsheft hier klicken


Aktiven-Hallenturnier 11./12.01.2020

Ergebnisse hier klicken


9m-Turnier (28.12.2019)

Ergebnisse hier klicken


SVS-Jubiläumsheft (1978)

Jubiläumsheft hier klicken


Aktiven-Hallenturnier 11./12.01.2020

Ergebnisse hier klicken


9m-Turnier (28.12.2019)

Ergebnisse hier klicken