Herren: SV Sulgen - SV Waldmössingen 4:2 (2:1)

Der SVS ist nach über 20 Jahren zurück in der Bezirksliga Schwarzwald und feiert einen Einstand nach Maß! Im 1. Saisonspiel gewann man unter den Augen von Oberbürgermeister Thomas Herzog gegen den SV Waldmössingen mit 4:2. Nachdem die Mannen um Coach Sevket Manyas früh mit 2:0 in Front lagen, erzielte der SVW kurz vor der Halbzeit den Anschlusstreffer. Als dem Gast in der 58. Minute gar der Ausgleich gelang, schienen die Felle davon zu schwimmen. Der SVS berappelte sich jedoch und kam nach schön vorgetragenen Angriffen zu einem verdienten Heimsieg.

Das Spiel hätte nicht besser beginnen können. Es waren kaum fünf Minuten gespielt, da schüttelte der starke Emi Kern mehrere Gegenspieler ab und setzte aus 25 Metern einen Hammer ins Gehäuse des SVW, 1:0. Kurz darauf scheiterte Jens Schulze nach einer schönen Kombination am gut reagierenden Daniel Ruf. In der 17. Minute machte es Yannick Meen besser. Nach schöner Vorlage von Chris Burgbacher vernaschte er einen Gegenspieler und lupfte den Ball aus 7 Metern über den heraus eilenden Waldmössinger Torhüter. Nach diesem Treffer egalisierten sich die beiden Mannschaften im weiteren Verlauf. Kurz vor der Halbzeit erzielte Tobias Mager mit einem Sonntagsschuss den 2:1 Anschlusstreffer.

Im 2. Spielabschnitt fehlte zunächst etwas die Zielstrebigkeit in den Aktionen beider Mannschaften. Nach einem Foul im Sechzehner verwandelte Lars Gapp den fälligen Elfmeter souverän zum 2:2 Ausgleich. Für kurze Zeit schien der SV Waldmössingen Oberwasser zu gewinnen. Das Team um Coach Sevket Manyas ging aber auch weiterhin keinem Zweikampf aus dem Weg und so konnte man den erneuten Führungstreffer erzielen. Nach einem schönen Diagonalball von Özi Erdogan war Chris Burgbacher aus halbrechter Position zur Stelle und lupfte den Ball über Ruf hinweg zum viel umjubelten 3:2 (76.). Nur eine Zeigerumdrehung später bediente Vladi Manuk Yannick Meen, der den Keeper umkurvte und aus spitzem Winkel das 4:2 erzielte. Mit diesem Treffer war die Waldmössinger Moral gebrochen, der SVS freute sich mit den ca. 250 Zuschauern über die ersten drei Punkte in der Bezirksliga Schwarzwald.

Bereits am kommenden Mittwoch (27.08.2014) steht das nächste Rundenspiel an. Der SVS trifft im Duell der Aufsteiger auf den letztjährigen Meister der Kreisliga A2, den FC Frittlingen. Anpfiff in Frittlingen ist um 19 Uhr.

Tore: 1:0 Emi Kern (5.), 2:0 Yannick Meen (17.), 2:1 Tobias Mager (44.), 2:2 Lars Gapp (Foulelfmeter, 58.), 3:2 Chris Burgbacher (76.), 4:2 Yannick Meen (77.)

Aufstellung: J. Kaupp - M. Bihl, R. Rapp, N. Matasovic, R. Eisensteck - J. Schulze (C), Ö. Erdogan (ab 87. M. Hayd), V. Manuk (ab 86. G. Dolce), E. Kern, C. Burgbacher - Y. Meen (ab 79. M. Lamprecht)

SVS Newsticker

SVS-Jubiläumsheft (1978)

Jubiläumsheft hier klicken


Aktiven-Hallenturnier 11./12.01.2020

Ergebnisse hier klicken


9m-Turnier (28.12.2019)

Ergebnisse hier klicken


SVS-Jubiläumsheft (1978)

Jubiläumsheft hier klicken


Aktiven-Hallenturnier 11./12.01.2020

Ergebnisse hier klicken


9m-Turnier (28.12.2019)

Ergebnisse hier klicken


SVS-Jubiläumsheft (1978)

Jubiläumsheft hier klicken


Aktiven-Hallenturnier 11./12.01.2020

Ergebnisse hier klicken


9m-Turnier (28.12.2019)

Ergebnisse hier klicken


SVS-Jubiläumsheft (1978)

Jubiläumsheft hier klicken


Aktiven-Hallenturnier 11./12.01.2020

Ergebnisse hier klicken


9m-Turnier (28.12.2019)

Ergebnisse hier klicken


SVS-Jubiläumsheft (1978)

Jubiläumsheft hier klicken


Aktiven-Hallenturnier 11./12.01.2020

Ergebnisse hier klicken


9m-Turnier (28.12.2019)

Ergebnisse hier klicken


SVS-Jubiläumsheft (1978)

Jubiläumsheft hier klicken


Aktiven-Hallenturnier 11./12.01.2020

Ergebnisse hier klicken


9m-Turnier (28.12.2019)

Ergebnisse hier klicken


SVS-Jubiläumsheft (1978)

Jubiläumsheft hier klicken


Aktiven-Hallenturnier 11./12.01.2020

Ergebnisse hier klicken


9m-Turnier (28.12.2019)

Ergebnisse hier klicken


SVS-Jubiläumsheft (1978)

Jubiläumsheft hier klicken


Aktiven-Hallenturnier 11./12.01.2020

Ergebnisse hier klicken


9m-Turnier (28.12.2019)

Ergebnisse hier klicken