Herren: Spvgg 08 Schramberg - SV Sulgen 7:1 (5:0)

Das Stadtderby ging deutlich mit 7:1 an die Spvgg 08 Schramberg. Vor allem in der 1. Halbzeit hatte man gegen den Schramberger Angriffswirbel wenig entgegenzusetzen und lag bereits mit 5:0 im Rückstand. In der 2. Halbzeit konnte man das Spiel einigermaßen ausgeglichen gestalten und verlor letztlich auch in dieser Höhe verdient.

In der 1. Halbzeit versuchten die Talstädter immer wieder, mit demselben Muster zum Torerfolg zu kommen. Ein behutsames Aufbauspiel endete mit einem Diagonalpass in die Sulgener Reihen, wobei es jedes Mal gefährlich wurde. Zu leicht machte man es dem Gegner, sich dem eigenen Tor anzunähern. So war es Benedikt Wild, der nach einer schönen Flanke in Torjägermanier trocken die Schramberger Führung erzielte (9.). Der Rest der 1. Halbzeit ist schnell erzählt. Schramberg spielte gefällig in den eigenen Reihen und setzte immer wieder gefährliche Akzente in der Offensive. So konnten sie das Ergebnis noch vor der Pause auf 5:0 hochschrauben. Eine auch in dieser Höhe verdiente Pausenführung, weil die Sulgener Mannen kein Rezept gegen diese Schramberger Offensive fanden.

Die 2. Halbzeit war noch keine sechs Minuten alt, da erhöhte Schramberg wiederum in Person von Benny Wild auf 6:0 (51.). Wiederum eine Unachtsamkeit in der Sulgener Defensive führte dazu, dass Wild alleine auf´s Tor von Goalie Joachim Kaupp zusteuern und den Ball im kurzen Eck versenken konnte. Im weiteren Verlauf der Partie egalisierten sich die beiden Mannschaften weitestgehend. Schramberg nahm nun auch etwas Gas vom Pedal, so dass den SVS´lern immerhin noch der Ehrentreffer gelang. Nach einem kurz ausgeführten Eckball von Markus Puentes schnappte sich Chris Burgbacher das Leder und verwandelte aus ca. 15 Metern im kurzen Eck (56.). Etwa zehn Minuten später stellte Schramberg wieder den alten Abstand her. Kajetan Kohlmann versenkte den Ball mit einem satten Schuss zum 7:1 (66.). In den letzten Minuten des Spiels passierte dann nicht mehr allzu viel, weshalb es beim 7:1 für die Spvgg 08 Schramberg blieb.

Eine bittere Derbypleite, die es bereits am kommenden Freitag, 22.05.2015 wieder gutzumachen gilt. Um 19:00 Uhr empfängt man an diesem vorverlegten Pfingstspieltag die Spvgg Trossingen auf dem Sulgener Rasensportplatz.

Tore: 1:0 B. Wild (9.), 2:0 M. Hessel (30.), 3:0 A. Langhirt (38.), 4:0 I. Wercinski (42.), 5:0 K. Kohlmann (45.), 6:0 B. Wild (51.), 6:1 C. Burgbacher (56.), 7:1 K. Kohlmann (66.)

Aufstellung: J. Kaupp - D. Lamprecht (ab 59. J. Eichkorn), E. Kern, N. Matasovic, O. Hartel - M. Matt, C. Burgbacher (C), Ö. Erdogan (ab 46. M. Groß) - R. Eisensteck (ab 70. E. Emil), M. Puentes, J. Schulze

SVS Newsticker

SVS-Jubiläumsheft (1978)

Jubiläumsheft hier klicken


Aktiven-Hallenturnier 11./12.01.2020

Ergebnisse hier klicken


9m-Turnier (28.12.2019)

Ergebnisse hier klicken


SVS-Jubiläumsheft (1978)

Jubiläumsheft hier klicken


Aktiven-Hallenturnier 11./12.01.2020

Ergebnisse hier klicken


9m-Turnier (28.12.2019)

Ergebnisse hier klicken


SVS-Jubiläumsheft (1978)

Jubiläumsheft hier klicken


Aktiven-Hallenturnier 11./12.01.2020

Ergebnisse hier klicken


9m-Turnier (28.12.2019)

Ergebnisse hier klicken


SVS-Jubiläumsheft (1978)

Jubiläumsheft hier klicken


Aktiven-Hallenturnier 11./12.01.2020

Ergebnisse hier klicken


9m-Turnier (28.12.2019)

Ergebnisse hier klicken


SVS-Jubiläumsheft (1978)

Jubiläumsheft hier klicken


Aktiven-Hallenturnier 11./12.01.2020

Ergebnisse hier klicken


9m-Turnier (28.12.2019)

Ergebnisse hier klicken


SVS-Jubiläumsheft (1978)

Jubiläumsheft hier klicken


Aktiven-Hallenturnier 11./12.01.2020

Ergebnisse hier klicken


9m-Turnier (28.12.2019)

Ergebnisse hier klicken


SVS-Jubiläumsheft (1978)

Jubiläumsheft hier klicken


Aktiven-Hallenturnier 11./12.01.2020

Ergebnisse hier klicken


9m-Turnier (28.12.2019)

Ergebnisse hier klicken


SVS-Jubiläumsheft (1978)

Jubiläumsheft hier klicken


Aktiven-Hallenturnier 11./12.01.2020

Ergebnisse hier klicken


9m-Turnier (28.12.2019)

Ergebnisse hier klicken