Herren: FC Hardt - SV Sulgen 1:1 (0:1)

Eine couragierte und kämpferisch starke Leistung wurde im Lokalderby beim FC Hardt mit einem Punkt belohnt. Nach Führung in der 1. Halbzeit verpasste man, ein zweites Tor nachzulegen. So musste man sich dem Druck der Gastgeber letztlich noch beugen und den Ausgleichstreffer hinnehmen.

Die Partie startete recht munter. Beide Mannschaften setzten ihre Offensivaktionen und kombinierten teilweise gefällig durch die eigenen Reihen. Von keiner Seite wurde etwas hergeschenkt, die Kampfes- und Einsatzbereitschaft stimmte. Der Gastgeber hatte nach einer undurchsichtigen Standardsituation die Möglichkeit zum Führungstreffer, der Ball touchierte auf jeden Fall die Torlinie, ob er letztlich drin war, konnte nicht zweifelsfrei festgestellt werden. Der Schiedsrichter ließ weiterlaufen. Aber auch die SVS-Mannen kamen das ein oder andere Mal gefährlich vor das gegnerische Tor. Oftmals wurden die Angriffe über außen gestartet. Letztlich fand sich bei den vielversprechenden Angriffen aber kein entsprechender Abnehmer in der Mitte oder man spielte die Offensivaktion etwas schlampig zu Ende. Kurz vor der Halbzeit wollte dann aber doch noch der nicht unverdiente Führungstreffer gelingen. Alex Wenz schickte Andy Hirt in die Gasse. Er umkurvte den Torwart und schob ins leere Tor zur Sulgener Führung ein (45.).

Die 2. Halbzeit war geprägt von offensiv agierenden Gastgebern, die mit aller Kraft auf den Ausgleich drängten, und von defensiv kampfstarkten Sulgenern, die mit aller Macht versuchten, die Null zu halten. Die eigenen Angriffe hat man dabei etwas zu ungenau ausgespielt, weshalb eine Vorentscheidung der Partie nicht gelungen ist. Vielmehr gelang dem FC Hardt nach einem Pass von der linken Seite durch Yannick Broghammer, welcher in der Mitte aus kurzer Distanz vollstreckte, der nicht unverdiente Ausgleich (76.). In der Folgezeit gelang es, mit viel Einsatz und etwas Glück, einen durchaus leistungsgerechten Punkt mit nach Hause zu nehmen.

Am kommenden Sonntag, 01.11.2015 empfängt man um 14:30 Uhr den SV Winzeln. Davor empfängt die 2. Mannschaft um 12:30 Uhr die Reserve der Spvgg Stetten-Lackendorf.

Tore: 0:1 A. Hirt (45.), 1:1 Y. Broghammer (76.)

Aufstellung: M. Schmidt - D. Lamprecht (C), Ö. Erdogan, T. Aichele, O. Hartel - N. Matasovic (ab 21. Y. Meen), D. Aiello (ab 77. J. Jantzen), J. Eichkorn, M. Puentes, A. Hirt (ab 75. L. Albrecht) - A. Wenz (ab 89. L. Kloos)

SVS Newsticker

SVS-Jubiläumsheft (1978)

Jubiläumsheft hier klicken


Aktiven-Hallenturnier 11./12.01.2020

Ergebnisse hier klicken


9m-Turnier (28.12.2019)

Ergebnisse hier klicken


SVS-Jubiläumsheft (1978)

Jubiläumsheft hier klicken


Aktiven-Hallenturnier 11./12.01.2020

Ergebnisse hier klicken


9m-Turnier (28.12.2019)

Ergebnisse hier klicken


SVS-Jubiläumsheft (1978)

Jubiläumsheft hier klicken


Aktiven-Hallenturnier 11./12.01.2020

Ergebnisse hier klicken


9m-Turnier (28.12.2019)

Ergebnisse hier klicken


SVS-Jubiläumsheft (1978)

Jubiläumsheft hier klicken


Aktiven-Hallenturnier 11./12.01.2020

Ergebnisse hier klicken


9m-Turnier (28.12.2019)

Ergebnisse hier klicken


SVS-Jubiläumsheft (1978)

Jubiläumsheft hier klicken


Aktiven-Hallenturnier 11./12.01.2020

Ergebnisse hier klicken


9m-Turnier (28.12.2019)

Ergebnisse hier klicken


SVS-Jubiläumsheft (1978)

Jubiläumsheft hier klicken


Aktiven-Hallenturnier 11./12.01.2020

Ergebnisse hier klicken


9m-Turnier (28.12.2019)

Ergebnisse hier klicken


SVS-Jubiläumsheft (1978)

Jubiläumsheft hier klicken


Aktiven-Hallenturnier 11./12.01.2020

Ergebnisse hier klicken


9m-Turnier (28.12.2019)

Ergebnisse hier klicken


SVS-Jubiläumsheft (1978)

Jubiläumsheft hier klicken


Aktiven-Hallenturnier 11./12.01.2020

Ergebnisse hier klicken


9m-Turnier (28.12.2019)

Ergebnisse hier klicken