Herren: SV Sulgen - FC Dietingen 3:1 (3:0)

Der dritte Sieg in Folge konnte zuhause gegen den FC Dietingen eingefahren werden, zudem war es der erste Sieg auf dem neuen Kunstrasenplatz. Nach starker 1. Halbzeit führte man bereits mit 3:0.  In der 2. Halbzeit kam Dietingen besser ins Spiel, zu mehr als einem Treffer reichte es jedoch nicht. Der Heimdreier war perfekt.

Bei dem leicht mit Schnee bedeckten Platz brauchten beide Mannschaften etwas Zeit, bis man mit den Platzverhältnissen zurecht kam. Letztendlich war der Platz aber gut bespielbar, so dass ein Spiel unter regelkonformen Bedingungen stattfinden konnte. Die Hausherren fanden nach etwa 15 Minuten zunehmend besser ins Spiel, was auch gleich mit einem Torerfolg gekrönt wurde. Jonas Eichkorn spielte im Strafraum einen schönen Doppelpass mit Janusch Jantzen, tauchte alleine vor dem Gästetorhüter auf und verwandelte souverän flach ins lange Eck. Dies war der Beginn stürmischer Minuten. Man attackierte die Dietinger schon früh in deren eigenen Hälfte, so dass diese immer wieder Probleme hatten, einen kontrollierten Spielaufbau stattfinden zu lassen. Nach 30 Minuten spielten sich Janusch Jantzen und Andy Hirt schön im Strafraum durch. Janusch Jantzen konnte dabei nur durch ein Foulspiel gestoppt werden. Den entsprechenden Elfmeter verwandelte Yannick Meen mit einem platzierten Schuss (30.). Nur zwei Zeigerumdrehungen später brachten sich die Gäste durch einen Abspielfehler in der Hintermannschaft selbst in Schwierigkeiten. Yannick Meen ließ sich nicht zweimal bitten und traf aus 12 Metern halbrechter Position ins lange Eck (3:0, 32.). So ging man mit einer beruhigenden Führung in die Halbzeitpause.

In der 2. Hälfte kamen die Gäste besser ins Spiel. Der SVS konnte sich nicht mehr richtig ins Szene setzen und Dietingen kam durchaus zu guten Chancen. Letztlich blieben die Gäste beim Torabschluss aber zu ungefährlich. Mehr als der Ehrentreffer in der 71. Minute wollte ihnen nicht gelingen, so dass man drei wichtige Punkte auf dem Sulgen behielt. Zu erwähnen wäre noch das Debüt unserer A-Jugendspieler Janik Staiger und Fabian Haas in der 1. Mannschaft und das Comeback von Vladi Manuk nach mehr als einjähriger Verletzungspause (Kreuzbandriss). Wir freuen uns, dass du wieder mit an Bord bist.

Am kommenden Sonntag, 29.11.2015 gastiert man im letzten Spiel des Kalenderjahres 2015 um 14:30 Uhr beim SV Horgen.

Tore: 1:0 J. Eichkorn (18.), 2:0 Y. Meen (30.), 3:0 Y. Meen (32.), 3:1 P. Meßmer (71.)

Aufstellung: M. Schmidt - D. Lamprecht (C), Ö. Erdogan, T. Aichele, O. Hartel - J. Ritz (ab 80. V. Manuk), N. Matasovic, J. Eichkorn (ab 64. D. Aiello), J. Jantzen (ab 80. F. Haas), A. Hirt - Y. Meen (ab 46. J. Staiger)

SVS Newsticker

SVS-Jubiläumsheft (1978)

Jubiläumsheft hier klicken


Aktiven-Hallenturnier 11./12.01.2020

Ergebnisse hier klicken


9m-Turnier (28.12.2019)

Ergebnisse hier klicken


SVS-Jubiläumsheft (1978)

Jubiläumsheft hier klicken


Aktiven-Hallenturnier 11./12.01.2020

Ergebnisse hier klicken


9m-Turnier (28.12.2019)

Ergebnisse hier klicken


SVS-Jubiläumsheft (1978)

Jubiläumsheft hier klicken


Aktiven-Hallenturnier 11./12.01.2020

Ergebnisse hier klicken


9m-Turnier (28.12.2019)

Ergebnisse hier klicken


SVS-Jubiläumsheft (1978)

Jubiläumsheft hier klicken


Aktiven-Hallenturnier 11./12.01.2020

Ergebnisse hier klicken


9m-Turnier (28.12.2019)

Ergebnisse hier klicken


SVS-Jubiläumsheft (1978)

Jubiläumsheft hier klicken


Aktiven-Hallenturnier 11./12.01.2020

Ergebnisse hier klicken


9m-Turnier (28.12.2019)

Ergebnisse hier klicken


SVS-Jubiläumsheft (1978)

Jubiläumsheft hier klicken


Aktiven-Hallenturnier 11./12.01.2020

Ergebnisse hier klicken


9m-Turnier (28.12.2019)

Ergebnisse hier klicken


SVS-Jubiläumsheft (1978)

Jubiläumsheft hier klicken


Aktiven-Hallenturnier 11./12.01.2020

Ergebnisse hier klicken


9m-Turnier (28.12.2019)

Ergebnisse hier klicken


SVS-Jubiläumsheft (1978)

Jubiläumsheft hier klicken


Aktiven-Hallenturnier 11./12.01.2020

Ergebnisse hier klicken


9m-Turnier (28.12.2019)

Ergebnisse hier klicken