Herren: SV Zimmern II - SV Sulgen 2:2 (2:2)

Beim Tabellenführer SV Zimmern II zeigten die SVS-Mannen eine couragierte Vorstellung. Einen frühen 2:0-Rückstand konnte man noch in der 1. Halbzeit egalisieren. In der 2. Hälfte boten sich sogar noch Möglichkeiten, 3 Punkte mit auf den Sulgen zu nehmen. Letztendlich fehlte aber die letzte Kaltschnäuzigkeit, um einen Sieg einzufahren.

Die Partie begann furios. Zimmern ging bereits in der 5. Minute in Führung. Eine Flanke von außen konnte SVS-Goalie Schmidt noch nach vorne klären, aus dem Rückraum kam jedoch K. Hajredini und köpfte aus 17 Metern über den Torwart hinweg in die Maschen. Keine zwei Zeigerumdrehungen später klingelte es erneut. Einen langen Ball von Zimmern konnte die SVS-Hintermannschaft nicht unter Kontrolle bringen, so dass letztlich Daniel Lamprecht mit einem kuriosen Eigentor am verdutzten Torhüter Max Schmidt einschob (7.). Wer jedoch dachte, dass die Partie zugunsten des Tabellenführers gelaufen sei, hatte sich getäuscht. Vielmehr zeigten die SVS-Mannen eine tolle Moral und belohnten sich noch in der 1. Halbzeit dafür. Zunächst war es Alex Wenz, der nach schöner Kombination ins linke Eck einschob (27.). Nur kurz darauf zeigte Luis Albrecht seine ganze Qualität, als er einen schönen Pass aufnahm und zielstrebig aus 15 Metern in die Maschen einschob (31.). Kurz vor der Halbzeitpause hatte Andy Hirt die große Chance auf den Führungstreffer. Er schob den Ball jedoch freistehend aus kurzer Distanz knapp am Tor vorbei (44.). So ging man mit einer gerechten Punkteteilung in die Kabinen.

In der 2. Halbzeit dezimierten sich die Gastgeber zunächst selbst. Spielertrainer K. Hajredini sah nach einem Foulspiel zurecht die Ampelkarte (49.). Daraufhin konzentrierte sich das Spiel zumeist in der Hälfte der Gastgeber. Zimmern stand tief und der SVS versuchte, den Siegtreffer zu erzielen. Die große Chance hierzu hatte wiederum Andy Hirt, der jedoch an einer starken Parade des Zimmerner Torhüters scheiterte (62.). Der SVS hatte in der Folge das Spiel unter Kontrolle, konnte jedoch nur noch selten gefährliche Torraumszenen initieren. In den letzten Minuten kamen die Zimmerner wieder etwas gefährlicher auf, richtig zwingend wurde es jedoch auch nicht. So blieb unter dem Strich eine Punkteteilung, die in Ordnung geht.

Das nächste Spiel steht bereits am kommenden Samstag, 26.03.2016 vor der Türe. Um 15:30 Uhr empfängt man auf heimischem Kunstrasenplatz die SGM SV Beffendorf/VfB Bösingen III.

Tore: 1:0 K. Hajredini (5.), 2:0 D. Lamprecht (ET, 7.), 2:1 A. Wenz (27.), 2:2 L. Albrecht (31.)

Aufstellung: M. Schmidt - R. Weber, D. Lamprecht, T. Aichele (ab 84. V. Manuk), O. Hartel - L. Albrecht (ab 66. Y. Meen), M. Puentes, D. Aiello (ab 46. J. Eichkorn), L. Bispo-Nonato, A. Hirt - A. Wenz (ab 88. J. Culjak)

SVS Newsticker

SVS-Jubiläumsheft (1978)

Jubiläumsheft hier klicken


Aktiven-Hallenturnier 11./12.01.2020

Ergebnisse hier klicken


9m-Turnier (28.12.2019)

Ergebnisse hier klicken


SVS-Jubiläumsheft (1978)

Jubiläumsheft hier klicken


Aktiven-Hallenturnier 11./12.01.2020

Ergebnisse hier klicken


9m-Turnier (28.12.2019)

Ergebnisse hier klicken


SVS-Jubiläumsheft (1978)

Jubiläumsheft hier klicken


Aktiven-Hallenturnier 11./12.01.2020

Ergebnisse hier klicken


9m-Turnier (28.12.2019)

Ergebnisse hier klicken


SVS-Jubiläumsheft (1978)

Jubiläumsheft hier klicken


Aktiven-Hallenturnier 11./12.01.2020

Ergebnisse hier klicken


9m-Turnier (28.12.2019)

Ergebnisse hier klicken


SVS-Jubiläumsheft (1978)

Jubiläumsheft hier klicken


Aktiven-Hallenturnier 11./12.01.2020

Ergebnisse hier klicken


9m-Turnier (28.12.2019)

Ergebnisse hier klicken


SVS-Jubiläumsheft (1978)

Jubiläumsheft hier klicken


Aktiven-Hallenturnier 11./12.01.2020

Ergebnisse hier klicken


9m-Turnier (28.12.2019)

Ergebnisse hier klicken


SVS-Jubiläumsheft (1978)

Jubiläumsheft hier klicken


Aktiven-Hallenturnier 11./12.01.2020

Ergebnisse hier klicken


9m-Turnier (28.12.2019)

Ergebnisse hier klicken


SVS-Jubiläumsheft (1978)

Jubiläumsheft hier klicken


Aktiven-Hallenturnier 11./12.01.2020

Ergebnisse hier klicken


9m-Turnier (28.12.2019)

Ergebnisse hier klicken