FC Epfendorf - SV Sulgen 0:2 (0:0)

Ein weiterer Sieg konnte beim Tabellennachbarn FC Epfendorf eingefahren werden. Auf schwierigem Untergrund entwickelte sich ein intensives, jedoch kein hochklassiges Spiel. In der 1. Halbzeit hatten die Gastgeber noch leichte optische Vorteile, dies sollte sich jedoch in der 2. Halbzeit ändern. So stand am Ende ein kräftezehrender 2:0-Sieg zu Buche.

In der 1. Halbzeit waren die Gastgeber die aktivere Mannschaft. Die SVS-Mannen standen oftmals zu weit vom Gegenspieler weg, so dass die Epfendorfer zu viel Platz hatten. So erspielten sie sich die eine oder andere gute Chance, welche aber letztlich nicht im Gehäuse untergebracht werden konnten. Auf der anderen Seite war es aber auch so, dass der SVS 2-3 richtig gute Chancen hatte. Auch hier fehlte die letzte Kaltschnäuzigkeit. So ging es mit einem torlosen Remis in die Halbzeitpause.

In der 2. Halbzeit war man gewillt, etwas mehr für das Spiel zu investieren. Dies gelang auch von Anfang an ganz gut, so dass man nun besser im Spiel war. Es dauerte bis zur 66. Minute, bis die verdiente Führung erzielt werden konnte. Alex Wenz stand nach starkem Ballgewinn von Luis-Carlos Bispo-Nonato in der Mitte goldrichtig und netzte aus kurzer Distanz ein (66.). Lediglich zwei Zeigerumdrehungen später sollte es erneut im Tor der Gastgeber klingeln. Alex Wenz bediente den in der Mitte mitgelaufenen Andy Hirt, welcher ebenfalls aus kurzer Distanz mit seinem 16. Saisontreffer ins Tor einschob. Daraufhin verstand man es geschickt, die Räume eng zu machen und den Gastgebern keinen Raum zur Entfaltung zu lassen. Hätte man die eine oder andere Kontermöglichkeit cleverer ausgespielt, wäre durchaus noch ein Tor möglich gewesen. Letztlich aber konnte ein aufgrund der 2. Halbzeit verdienter Sieg eingefahren werden.

Das nächste Spiel steht bereits am kommenden Donnerstag, 14.04.2016 an. Der SVS gastiert um 19:00 Uhr beim VfL Fluorn.

Tore: 0:1 A. Wenz (66.), 0:2 A. Hirt (68.)

Aufstellung: M. Schmidt - D. Lamprecht (C), N. Matasovic, Ö. Erdogan, R. Weber - Y. Meen (ab 70. V. Manuk), M. Puentes, L. Bispo-Nonato, J. Eichkorn (ab 10. C. Burgbacher), A. Hirt (ab 87. J. Culjak) - A. Wenz

SVS Newsticker

SVS-Jubiläumsheft (1978)

Jubiläumsheft hier klicken


Aktiven-Hallenturnier 11./12.01.2020

Ergebnisse hier klicken


9m-Turnier (28.12.2019)

Ergebnisse hier klicken


SVS-Jubiläumsheft (1978)

Jubiläumsheft hier klicken


Aktiven-Hallenturnier 11./12.01.2020

Ergebnisse hier klicken


9m-Turnier (28.12.2019)

Ergebnisse hier klicken


SVS-Jubiläumsheft (1978)

Jubiläumsheft hier klicken


Aktiven-Hallenturnier 11./12.01.2020

Ergebnisse hier klicken


9m-Turnier (28.12.2019)

Ergebnisse hier klicken


SVS-Jubiläumsheft (1978)

Jubiläumsheft hier klicken


Aktiven-Hallenturnier 11./12.01.2020

Ergebnisse hier klicken


9m-Turnier (28.12.2019)

Ergebnisse hier klicken


SVS-Jubiläumsheft (1978)

Jubiläumsheft hier klicken


Aktiven-Hallenturnier 11./12.01.2020

Ergebnisse hier klicken


9m-Turnier (28.12.2019)

Ergebnisse hier klicken


SVS-Jubiläumsheft (1978)

Jubiläumsheft hier klicken


Aktiven-Hallenturnier 11./12.01.2020

Ergebnisse hier klicken


9m-Turnier (28.12.2019)

Ergebnisse hier klicken


SVS-Jubiläumsheft (1978)

Jubiläumsheft hier klicken


Aktiven-Hallenturnier 11./12.01.2020

Ergebnisse hier klicken


9m-Turnier (28.12.2019)

Ergebnisse hier klicken


SVS-Jubiläumsheft (1978)

Jubiläumsheft hier klicken


Aktiven-Hallenturnier 11./12.01.2020

Ergebnisse hier klicken


9m-Turnier (28.12.2019)

Ergebnisse hier klicken