Damen: SV Sulgen - SV Hopfau 1:0 (0:0)

Ein Tor mehr als der Gegner schießen, das reicht! Auch wenn es genügend Chancen für einen höheren Sieg gab, stand am Ende ein 1:0 Sieg über den SV Hopfau. Deren einzige „Chance“ aus einer Fehlentscheidung des Schiedsrichters in der 89. Spielminute resultierte.

Auf dem Hartplatz ging es um 3 Punkte. Die erste Chance des Spiels gab es nach einer Viertelstunde. Zuerst ein Schuss von Celina Kopp und dann der Nachschuss von Nelly Exner, beide leider nicht im Tor. Nelly Exner legte 2 Minuten später gleich nach, mit einem Schuss aus 20m. An den Pfosten! Jessy Exner hatte eine Gelegenheit aus kurzer Distanz, es stand aber eine zu viel im Weg. Es stand immer noch 0:0. Nadine Lauble mit einem 20m Schuss aus zentraler Position hatte leider auch kein Glück und so blieb es beim 0:0 zur Pause.

Nach der Pause wollte die Mannschaft ein schnelles Tor. Dies gelang durch Jessy Exner dann auch nach nur 2 Minuten aus kurzer Distanz. Es folgten Chancen zum Ausbau der Führung. Die Mannschaft versuchte ausnahmsweise auch mal aus der Distanz Schüsse aufs Tor abzugeben. Zwar klappte es nicht mit einem Tor, die Bälle von Celina Kopp (57.) und Doro Aichele (59.), flogen aber nur ganz knapp am Kasten vorbei. Nach einem Freistoß gab es eine Kopfballchance für Doro Aichele, wieder war es sehr knapp. In der 89. Spielminute gab es dann eine Fehlentscheidung des Schiedsrichters. Nach einem Abschlag schoss eine Hopfauerin aufs Tor. Petra Scholz konnte den Ball annehmen und lies ihn bei sich, bis eine Hopfauerspielerin angriff. Dann nahm sie den Ball in die Hand, der Schiedsrichter entschied auf indirekten Freistoß im 16er, da es ein Rückpass gewesen sein sollte. Auch nach kurzer Erklärung von Petra Scholz, nahm er seine Entscheidung nicht zurück. Die Hopfauerinnen konnten die „Chance“ aber nicht nutzen und der Ball flog Meilenweit am Tor vorbei. So bleib es beim 1:0.

Gegen die SGM Frohnstetten/ Storzingen bestreitet die Mannschaft ihr nächstes Spiel am 20.10.2012. Ein Auswärtsspiel. Anpfiff ist um 16 Uhr. Viele mitreisende Fans sind herzlich willkomen.

Für den SV Sulgen spielten:

Petra Scholz – Melanie Gebert, Alex Benner, Annika Koch - Doro Aichele, Nadine Lauble (ab 90. Theresa Hug) – Marina Rapp (ab 52. Lisa Haas), Samantha Aichele (ab 70. Claudi Seckinger), Celina Kopp (ab 80. Sabi Aichele), Jessy Exner - Nelly Exner

Tore:

1:0 (47.) Jessy Exner

SVS Newsticker

SVS-Jubiläumsheft (1978)

Jubiläumsheft hier klicken


Aktiven-Hallenturnier 11./12.01.2020

Ergebnisse hier klicken


9m-Turnier (28.12.2019)

Ergebnisse hier klicken


SVS-Jubiläumsheft (1978)

Jubiläumsheft hier klicken


Aktiven-Hallenturnier 11./12.01.2020

Ergebnisse hier klicken


9m-Turnier (28.12.2019)

Ergebnisse hier klicken


SVS-Jubiläumsheft (1978)

Jubiläumsheft hier klicken


Aktiven-Hallenturnier 11./12.01.2020

Ergebnisse hier klicken


9m-Turnier (28.12.2019)

Ergebnisse hier klicken


SVS-Jubiläumsheft (1978)

Jubiläumsheft hier klicken


Aktiven-Hallenturnier 11./12.01.2020

Ergebnisse hier klicken


9m-Turnier (28.12.2019)

Ergebnisse hier klicken


SVS-Jubiläumsheft (1978)

Jubiläumsheft hier klicken


Aktiven-Hallenturnier 11./12.01.2020

Ergebnisse hier klicken


9m-Turnier (28.12.2019)

Ergebnisse hier klicken


SVS-Jubiläumsheft (1978)

Jubiläumsheft hier klicken


Aktiven-Hallenturnier 11./12.01.2020

Ergebnisse hier klicken


9m-Turnier (28.12.2019)

Ergebnisse hier klicken


SVS-Jubiläumsheft (1978)

Jubiläumsheft hier klicken


Aktiven-Hallenturnier 11./12.01.2020

Ergebnisse hier klicken


9m-Turnier (28.12.2019)

Ergebnisse hier klicken


SVS-Jubiläumsheft (1978)

Jubiläumsheft hier klicken


Aktiven-Hallenturnier 11./12.01.2020

Ergebnisse hier klicken


9m-Turnier (28.12.2019)

Ergebnisse hier klicken