Damen Relegation Teil 2: SV Sulgen - SV Gomadingen 3:5 (0:1)

Zum Abschluss der Saison zeigte die Mannschaft von Marco Strahija ein gutes Spiel. Zwar musste man sich geschlagen geben, hat aber über weite Strecken Moral gezeigt. Im dritten schweren Spiel innerhalb dieser Woche fehlte dann die Spritzigkeit, aber wieder konnte unter Beweis gestellt werden, dass man späte Tore schießen kann.

Vor einer super Kulisse zeigte die Mannschaft nach dem Anspiel eine gute Leistung. Man musste allerdings den Gästen aus Gomadingen öfters hinterherlaufen und war wieder einmal nicht konsequent. Nach einer Unaufmerksamkeit hatte der SVS Glück, dass die Gomadingerin am leeren Tor scheiterte. Ärgerlich war dann wieder der Gegentreffer, nach einem Einwurf für die Gäste hatten diese, wie bereits vor einer Woche zu viel Platz um Richtung Tor zu kommen. Nachdem in der Defensive nicht schnell genug geschaltet wurde, konnte die Außenstürmerin den Ball ihrer Mitspielerin querlegen und diese hatte wenig Mühe den Ball im Sulgener Tor unterzubringen. Wie am Donnerstag im Pokalfinale war der Gegentreffer ein Weckruf für den SVS. Es wurde angefangen Fußball zu spielen und es wurden Chancen kreiert. Celina Kopp hatte die beste, als sie von der Strafraumkante schoss und die Torhüterin den Ball nur noch knapp über die Latte buxieren konnte. Dieser Schuss hätte perfekt gepasst. Die Mannschaft gab noch lange nicht auf. Wiederum Celina Kopp war es dann, welche mit einem strammen Schuss an der Latte des Gomadinger Tors scheiterre. Auch Defensiv stand die Mannschaft etwas besser nachdem es mehr Entlastung gab indem der Ball nicht ständig in unmittelbarer Nähe der Viererkette war. Es blieb bis zur Halbzeit bei der knappen Führung der Gäste.

Die zweite Hälfte begann gut für den SVS. Man lies sich von dem knappen Rückstand nicht beeindrucken und konnte gut nach vorne Spielen. Hinten lies man auch nicht viel zu, da die Abwehr wieder besser harmonierte, als am Donnerstag. Trotzdem hatte man auch in der zweiten Hälfte ersteinmal Glück, denn ein Ball, der an die Unterkante der Latte flog, sprang von dort wieder ins Feld und war definitiv nicht im Tor! Es blieb beim 0:1. In der 77. Spielminute war man dann wieder nicht konsequent genug und so konnten die Gäste die Führung ausbauen. Die Köpfe des SVS hängten für einen Moment, nichts desto trotz, hieß es ab sofort weiterkämpfen und nach vorne spielen um noch etwas umbiegen zu können. Dies ging leider nicht ganz auf, denn in der 81. Minute gab es Eckball für die Gomadingerinnen. Nicht zum Kopfball gegangen und somit den Ball hergeschenkt. Dieses Geschenk nahmen die Gomadingerinnen gerne an und schossen das 3:0. Aber vorbei was das Spiel jetzt noch lange nicht. Der Sieger stand wohl schon fest, daran zweifelten nur noch wenige der Zuschauer. Aber nur 2 Minuten nach dem 3:0 kam Jessy Exner zur Schussflanke von der rechten Seite. Der Ball landete direkt im Tor und es hieß nur noch 3:1. Bitter wiederum nur 2 Minuten danach war es eine knappe Sache, der Schiedsrichter entschied aber im Zweifel für die Angreiferin, diese hatte nur noch Petra Scholz vor sich, die unglücklich getunnelt wurde und den vierten Gegentreffer nicht mehr verhindern konnte. Der alte Abstand war wiederhergestellt. Dann lies Lisa Haas sich noch einmal im Strafraum durchsetzen und einen weiteren Treffer für den SVS erzielen. Es lief bereits die erste Minute der Nachspielzeit. In der dritten Minute der Nachspielzeit musste das Team dann noch den Treffer zum 5:2 hinnehmen. Bäumte sich im Gegenzug noch einmal auf und erzielte durch Jessy Exner den 3. Treffer für den SVS. Der Schiedsrichter pfiff das Spiel noch einmal an, um gleich wieder abzupfeifen.

Leider hat es die Mannschaft nicht ganz geschafft, so wird sie auch in der nächsten Saison in der Regionenliga spielen.

Nochmals Herzlichen Dank an alle Fans die die Mannschaft besonders bei den letzten Spielen, aber auch schon die ganze Saison über unterstützt haben. Auch denjenigen, die die Frauen unterstützt haben indem sie am Verkauf etc. tätig waren.
Weiterer Dank gilt dem Vorstand Tobias Maurer der sich stark dafür eingesetzt hat, dass trotz Rasensperrung das letzte Spiel noch dort ausgetragen werden konnte.
Danke auch an Wuschel, der als Kassier in den letzten Spielen der Damen immer voll im Einsatz war.

Viele Spiele für den SVS, noch viele mehr für andere Mannschaften. Mit Doro Aichele beendet eine wichtige Spielerin vorzeitig ihre Karriere.
Nur eine kleine Pause legt Celina Kopp ein, die sich ein halbes Jahr auf den Philippinen sozial engagiert.
Beiden viel Spaß und viel Erfolg bei ihrem weiteren Tun. Wir hoffen bei beiden auf eine baldige Rückkehr ;)

Vizehallenmeister, Vizemeister der Regionenliga und Bezikspokalsieger … eine super Saison dank einer konstant starken Mannschaftleistung. … Einfach ÜBERRAGEND!!!

 

Für den SV Sulgen spielten:

Petra Scholz – Melanie Gebert (Katharina Kuk), Claudi Seckinger, Doro Aichele, Theresa Hug – Nadine Rauber, Celina Kopp – Bianca Exner (Lisa Haas), Alex Benner, Jessy Exner – Nelly Exner

 

Tore:

0:1 (30.) Alisa Döring (SVG); 0:2 (77.) Maria Müller (SVG); 0:3 (81.) Angelika Rehm (SVG); 1:3 (83.) Jessy Exner; 1:4 (88.) Maria Müller (SVG); 2:4 (90+1.) Lisa Haas; 2:5 (90+3.) Davina Betz (SVG); 3:5 (90+3.) Jessy Exner

SVS Newsticker

SVS-Jubiläumsheft (1978)

Jubiläumsheft hier klicken


Aktiven-Hallenturnier 11./12.01.2020

Ergebnisse hier klicken


9m-Turnier (28.12.2019)

Ergebnisse hier klicken


SVS-Jubiläumsheft (1978)

Jubiläumsheft hier klicken


Aktiven-Hallenturnier 11./12.01.2020

Ergebnisse hier klicken


9m-Turnier (28.12.2019)

Ergebnisse hier klicken


SVS-Jubiläumsheft (1978)

Jubiläumsheft hier klicken


Aktiven-Hallenturnier 11./12.01.2020

Ergebnisse hier klicken


9m-Turnier (28.12.2019)

Ergebnisse hier klicken


SVS-Jubiläumsheft (1978)

Jubiläumsheft hier klicken


Aktiven-Hallenturnier 11./12.01.2020

Ergebnisse hier klicken


9m-Turnier (28.12.2019)

Ergebnisse hier klicken


SVS-Jubiläumsheft (1978)

Jubiläumsheft hier klicken


Aktiven-Hallenturnier 11./12.01.2020

Ergebnisse hier klicken


9m-Turnier (28.12.2019)

Ergebnisse hier klicken


SVS-Jubiläumsheft (1978)

Jubiläumsheft hier klicken


Aktiven-Hallenturnier 11./12.01.2020

Ergebnisse hier klicken


9m-Turnier (28.12.2019)

Ergebnisse hier klicken


SVS-Jubiläumsheft (1978)

Jubiläumsheft hier klicken


Aktiven-Hallenturnier 11./12.01.2020

Ergebnisse hier klicken


9m-Turnier (28.12.2019)

Ergebnisse hier klicken


SVS-Jubiläumsheft (1978)

Jubiläumsheft hier klicken


Aktiven-Hallenturnier 11./12.01.2020

Ergebnisse hier klicken


9m-Turnier (28.12.2019)

Ergebnisse hier klicken