Damen: TSV Geislingen - SV Sulgen 2:0 (0:0)

Gegen einen erwartet schwierigen Gegner konnte man das Spiel lange offen gestalten, kassierte allerdings in der Schlussviertelstunde zwei Gegentreffer, welche nicht mehr egalisiert werden konnten. Die erste Saisonniederlage war somit besiegelte und der SVS musste punktlos die Heimreise antreten.

Das es kein leichtes Spiel werden würde, war allen Beteiligten bewusst. So konnte die Mannschaft des TSV Geislingen zwei Meisterschaftsanwärtern bereits jeweils ein Unentschieden abringen.

Der Start in die Partie verlief relativ entspannt und beide Mannschaften neutralisierten sich bereits im Mittelfeld. Die Abwehrreihen standen kompakt und so waren Torchancen mangelware. Die Gastergeber erspielten sich Mitte des ersten Durchgangs ein leichtes Übergewicht. Doch die SVS-Torspielerin Petra Scholz konnte alle Angriffe abwehren. Bei den eigenen Angriffsbemühungen fehlte meistens die letzte Konsequenz und so ging es mit 0:0 in die Pause.

Im zweiten Durchgang nahm sich die Mannschaft vor, mutiger zu spielen und in der offensive mehr Akzente zu setzen. Aus der gut stehenden Defensive wurde nun druckvoller nach Vorne gespielt und das Spiel verlagerte sich komplett in die Hälfte der Geislinger Frauen. Leider konnten die Angriffe nicht zu Ende gespielt werden und es blieb weiterhin beim torlosen Unentschieden. Als alle schon mit einer Punkteteilung rechneten nutzen die Damen des TSV ein Durcheinander im SVS Strafraum zur überraschenden Führung. Ein Freistoß konnte nicht geklärt werden und nach mehrenen Schussversuchen landete der Ball im Sulgener Gehäuse. Eine viertel Stunde war noch zu spielen. Die Sulgener Spielerinnen warfen jetzt alles nach Vorne und zogen einen Angriff nach dem Anderen auf. Mit einer starken Parade wehrte die Geislingener Torspielerin einen Schuss von Jessy Exner ab. Es sollte nicht sein und weitere gute Möglichkeiten konnten nicht im gegnerischen Tor untergebracht werden. Die Vorentscheidung fiel dann in der 84. Spielminute. Eine verunglückte Abwehraktion konnte vom Geislinger Angriff abgefangen und im verwaisten SVS Tor untergebracht werden. In den letzten Spielminute versuchte man sich nochmal aufzubäumen, doch es sollte nicht sein. Mit 0:2 musste man sich einem klever spielendem Gegner geschlagen geben.

Der Blick geht schon wieder auf´s kommende Wochenende. Hier kommt es zur interessanten Partie gegen die Damen aus Bärenthal, welche schon letztes Jahr zum engeren Favoritenkreis dazugehörten. Anstoß der Begegnung ist um 17.00 Uhr auf dem Sulgen.

 

Tore:

0:1 (75.) Liener, 0:2 (86.) Lemke

 

Für den SVS spielten:

Petra Scholz, Marina Rapp, Claudia Seckinger, Melany Scardilli, Kathy Kuk (Sabrina Aichele), Nelly Exner, Juna Rauch, Nadine Rauber, Alex Benner, Selina Otto, Jessy Exner

 

SVS Newsticker

SVS-Jubiläumsheft (1978)

Jubiläumsheft hier klicken


Aktiven-Hallenturnier 11./12.01.2020

Ergebnisse hier klicken


9m-Turnier (28.12.2019)

Ergebnisse hier klicken


SVS-Jubiläumsheft (1978)

Jubiläumsheft hier klicken


Aktiven-Hallenturnier 11./12.01.2020

Ergebnisse hier klicken


9m-Turnier (28.12.2019)

Ergebnisse hier klicken


SVS-Jubiläumsheft (1978)

Jubiläumsheft hier klicken


Aktiven-Hallenturnier 11./12.01.2020

Ergebnisse hier klicken


9m-Turnier (28.12.2019)

Ergebnisse hier klicken


SVS-Jubiläumsheft (1978)

Jubiläumsheft hier klicken


Aktiven-Hallenturnier 11./12.01.2020

Ergebnisse hier klicken


9m-Turnier (28.12.2019)

Ergebnisse hier klicken


SVS-Jubiläumsheft (1978)

Jubiläumsheft hier klicken


Aktiven-Hallenturnier 11./12.01.2020

Ergebnisse hier klicken


9m-Turnier (28.12.2019)

Ergebnisse hier klicken


SVS-Jubiläumsheft (1978)

Jubiläumsheft hier klicken


Aktiven-Hallenturnier 11./12.01.2020

Ergebnisse hier klicken


9m-Turnier (28.12.2019)

Ergebnisse hier klicken


SVS-Jubiläumsheft (1978)

Jubiläumsheft hier klicken


Aktiven-Hallenturnier 11./12.01.2020

Ergebnisse hier klicken


9m-Turnier (28.12.2019)

Ergebnisse hier klicken


SVS-Jubiläumsheft (1978)

Jubiläumsheft hier klicken


Aktiven-Hallenturnier 11./12.01.2020

Ergebnisse hier klicken


9m-Turnier (28.12.2019)

Ergebnisse hier klicken