Damen: SV Bärenthal - SV Sulgen 4:1 (1:0)

Mit einer desolaten Leistung hat die Mannschaft verdient die Punkte in Bärenthal gelassen. Sowohl defensiv als auch offensiv gab es keine Glanzpunkte im gesamten Spiel.

 

Der Beginn war gar nicht schlecht auf dem Acker von Bärenthal, der allerdings nicht als Ausrede hergezogen werden soll. Der SVS schaffte es nicht nach vorne das eigene Spiel aufzubauen. Es war ein reines Geholze nach vorne. Die verletzungsbedingt geschwächte Mannschaft, was auch nicht als Ausrede zählt, war auf einigen Positionen im Vergleich zum letzten Spiel verändert. Vor allem Zentral gab es eine neue Konstellation. Defensiv war der Beginn gar nicht so schlecht, nur es fehlte im gesamten Spiel die Präzision. Nach vorne ging wenig bis gar nichts. Die beste Chance hatte dann Jessy Exner nach einem schönen Zuspiel von Selina Otto, der Ball flog aber am Pfosten vorbei. Die erste SVS Chance nach ca. 17 Minuten. Dem entgegen standen schon einige gute Aktionen der Bärenthalerinnen, die den Acker besser kannten und die offensichtlichen Probleme einiger SVS Spielerinnen einfach nutzten. Nichts desto trotz schaffte man es erst einmal kein Gegentor zu fangen. Nach über einer halben Stunde klingelte es dann aber. Nach einem Einwurf für die Gastgeberinnen schaffte man es nicht ganz simpel den Ball zu verteidigen. Eine Reihe an Fehlern, die Nicht passieren dürfen. Noch 10 Minuten in der ersten Hälfte und spätestens nach dem Gegentor lieg beim SVS nichts mehr. Dass es bis zur Pause nur 0:1 aus Sicht der Sulgenerinnen stand hatte man den Bärenthalerinnen zu verdanken. Trainer und Mannschaft waren froh als der Schiri zur Halbzeit pfiff.

Es gab Grund zur Hoffnung die zweite Halbzeit besser zu bestreiten als die erste, denn viel Schlechter konnte es nicht mehr werden. Bitter an der Geschichte, auch die Bärenthalerinnen spielten kein übermäßiges Spiel. Mit einer halbwegs normalen Leistung hätte man diese Gegner sicher schlagen müssen. Nichts desto trotz lagen noch 45 Min vor den SVS Frauen und alles war offen. Dieser Optimismus hielt nicht lange, den nach einem Eckball in der 51. Spielminute stand die Bärenthalerin alleine da und kam frei zum Kopfball. Das 0:2. Lediglich 10 Minuten später lies man sich zu einfach ausspielen, das 0:3. Und wieder nur 5 Minuten später bekommt die Mannschaft nach einem Kullerball das 0:4. Die bis dato beste Abwehr der Liga ganz am Boden. Es war aber nicht nur ein Problem, dass defensiv nicht alles gut lief, sondern auch, dass offensiv, wenn man den Ball hatte der Wille und Zug zum Tor gefehlt hat. Auf eine ist dann aber immer wieder Verlass. Nelly Exner erzielte in der 81. Spielminute den Ehrentreffer für den SVS. Danach war das Spiel auf beiden Seiten gelaufen. Bitter, dass die Mannschaft eine so schlechte Leistung gezeigt hat und nur dank einiger Glücksmomente nicht ganz baden ging in Bärenthal.

Nächste Woche geht es dann gegen den Tabellenführerbesieger Gechingen auf heimischem Platz erneut um wichtige Punkte gegen den Abstieg! Über Unterstützung vom zahlreichen Fans würde sich die Mannschaft sehr freuen.

Für den SVS spielten:

Petra Scholz, Theresa Hug, Alex Benner, Ann-Kristin Leube, Marina Rapp, Bibi Exner, Nadine Rauber, Jessy Exner, Kathy Kuk, Selina Otto, Nelly Exner
treue Bankdrückerin: Lea Kopp

Tore:

1:0 (35.) SVB; 2:0(51.)SVB; 3:0 (61.) SVB; 4:0 (64.) SVB; 4:1 (81.) Nelly Exner

SVS Newsticker

SVS-Jubiläumsheft (1978)

Jubiläumsheft hier klicken


Aktiven-Hallenturnier 11./12.01.2020

Ergebnisse hier klicken


9m-Turnier (28.12.2019)

Ergebnisse hier klicken


SVS-Jubiläumsheft (1978)

Jubiläumsheft hier klicken


Aktiven-Hallenturnier 11./12.01.2020

Ergebnisse hier klicken


9m-Turnier (28.12.2019)

Ergebnisse hier klicken


SVS-Jubiläumsheft (1978)

Jubiläumsheft hier klicken


Aktiven-Hallenturnier 11./12.01.2020

Ergebnisse hier klicken


9m-Turnier (28.12.2019)

Ergebnisse hier klicken


SVS-Jubiläumsheft (1978)

Jubiläumsheft hier klicken


Aktiven-Hallenturnier 11./12.01.2020

Ergebnisse hier klicken


9m-Turnier (28.12.2019)

Ergebnisse hier klicken


SVS-Jubiläumsheft (1978)

Jubiläumsheft hier klicken


Aktiven-Hallenturnier 11./12.01.2020

Ergebnisse hier klicken


9m-Turnier (28.12.2019)

Ergebnisse hier klicken


SVS-Jubiläumsheft (1978)

Jubiläumsheft hier klicken


Aktiven-Hallenturnier 11./12.01.2020

Ergebnisse hier klicken


9m-Turnier (28.12.2019)

Ergebnisse hier klicken


SVS-Jubiläumsheft (1978)

Jubiläumsheft hier klicken


Aktiven-Hallenturnier 11./12.01.2020

Ergebnisse hier klicken


9m-Turnier (28.12.2019)

Ergebnisse hier klicken


SVS-Jubiläumsheft (1978)

Jubiläumsheft hier klicken


Aktiven-Hallenturnier 11./12.01.2020

Ergebnisse hier klicken


9m-Turnier (28.12.2019)

Ergebnisse hier klicken