Damen: SV Sulgen - Spfr Gechingen 1:0 (1:0)

Nach nur einem Tag Regeneration zeigten die Frauen des SVS wieder eine couragierte Mannschaftsleistung und konnten die Gäste aus Gechingen ohne Punkte wieder nach Hause schicken. Das Tor von Jessy Exner in der ersten Halbzeit reichte für den ersten Heimdreier 2016.

Die Leistung vom Donnerstagabend bestätigen und weiter punkten um sich von der Abstiegszone abzusetzen, das Ziel und die Aufgabe für die Mannschaft war klar. „Never change a winning team“, so lautete Trainer Strahijas Motto und er ließ seine erste Elf unverändert zu Donnerstag wieder auflaufen. In den ersten Minuten musste man sich erst wieder finden und die Spritzigkeit fehlte nach dem intensiven Spiel in Unterdigisheim auch etwas. Es wurde jedoch von Minute zu Minute besser. Die Gäste bekamen auch gleich gezeigt, dass ihnen das Leben nicht leicht gemacht wird. Die Defensive stand wieder gut und hatte alles im Griff. Der Offensive kam der Kunstrasen im Vergleich zum „Hoppelrasen“ in Unterdigisheim zu Gute. Schön wurde nach vorne kombiniert, nur vor dem Tor … da fehlte wieder die Konzentration. Celina Kopp vergab die erste Megachance, als sie den Ball aus kurzer Distanz noch über das Tor brachte. Als nach 25 gespielten Minuten zum ersten Mal richtig Druck gleich am 16er der Gäste ausgeübt wurde, die gesamte Mannschaft nachrückte und mithalf konnte 20m vor dem Tor der Ball gewonnen, von Selina Otto in den Strafraum gebracht und dort von Jessy Exner im Tor untergebracht werden. Die 1:0 Führung konnte bejubelt werden. Es war die beste Phase im Spiel des SVS die folgte. Es wurde viel gelaufen und gemeinsam auf das zweite Tor gedrängt. Kurz vor der Pause hatten die Gechingerinnen einen Eckball, aus dem die Sulgenerinnen einen Konter fahren konnten. Zu dritt startete man auf die überforderte Defensive der Gäste zu, doch der Abschluss von Jessy Exner ging nur cm am Pfosten vorbei. Dann war auch schon Halbzeit.

Nachdem man zur Pause führte, jedoch wieder zu viele Chancen ausgelassen hatte, wollte man die Führung ausbauen um die Punkte sicher einzufahren. Die Defensive Grundordnung stimmte auch weiterhin, Offensiv sah das Spiel des SVS auch nicht schlechter aus, als ich Durchgang eins und trotzdem schaffte man es nicht mehr so konsequent und nah an den Gegenspielerinnen zu sein. Chancen gab es trotzdem und wie in der ersten Halbzeit wurden sie nicht genutzt, Selina Otto hatte die Beste, ihr Ball landete auf dem Tornetz, statt im Tor. Es folgen wieder einige Wechsel und damit verbundene Umstellungen im Spiel des SVS. Die Überlegenheit war nicht mehr so groß wie in Durchgang eins. Gechingen witterte dann die letzten 10 Minuten noch eine Chance wenigstens den Ausgleich zu erzielen. Sie warfen alles nach vorne, das Spiel verlagerte sich etwas in die SVS Hälfte, dies war nicht schlimm, denn dank eines Überragenden Spiels, der kompletten Defensive, brannte nichts mehr an. Als der Schiedsrichter die Partie beendete war die Freude über die wichtigen Punkte rießig.

Die englischen Wochen gehen bei den SVS Frauen diesen Donnerstag in die zweite von drei Runden. Die TSG Wittershausen kommt zum Nachholspiel aus der Hinrunde. Ab 19:30 Uhr freut sich die Mannschaft über viele Fans die die Mannschaft beim Punktesammeln unterstützen.

Für den SVS spielten:

Petra Scholz, Nelly Exner (Kathy Kuk), Lea Kopp, Jessy Exner, Alex Benner, Nadine Rauber, Claudi Seckinger, Selina Otto (Juliana Staiger), Celina Kopp (Verena Exner), Theresa Hug (Anna-Lena Haas), Tanja Haas

Tor:

1:0 Jessy Exner (26.)

SVS Newsticker

SVS-Jubiläumsheft (1978)

Jubiläumsheft hier klicken


Aktiven-Hallenturnier 11./12.01.2020

Ergebnisse hier klicken


9m-Turnier (28.12.2019)

Ergebnisse hier klicken


SVS-Jubiläumsheft (1978)

Jubiläumsheft hier klicken


Aktiven-Hallenturnier 11./12.01.2020

Ergebnisse hier klicken


9m-Turnier (28.12.2019)

Ergebnisse hier klicken


SVS-Jubiläumsheft (1978)

Jubiläumsheft hier klicken


Aktiven-Hallenturnier 11./12.01.2020

Ergebnisse hier klicken


9m-Turnier (28.12.2019)

Ergebnisse hier klicken


SVS-Jubiläumsheft (1978)

Jubiläumsheft hier klicken


Aktiven-Hallenturnier 11./12.01.2020

Ergebnisse hier klicken


9m-Turnier (28.12.2019)

Ergebnisse hier klicken


SVS-Jubiläumsheft (1978)

Jubiläumsheft hier klicken


Aktiven-Hallenturnier 11./12.01.2020

Ergebnisse hier klicken


9m-Turnier (28.12.2019)

Ergebnisse hier klicken


SVS-Jubiläumsheft (1978)

Jubiläumsheft hier klicken


Aktiven-Hallenturnier 11./12.01.2020

Ergebnisse hier klicken


9m-Turnier (28.12.2019)

Ergebnisse hier klicken


SVS-Jubiläumsheft (1978)

Jubiläumsheft hier klicken


Aktiven-Hallenturnier 11./12.01.2020

Ergebnisse hier klicken


9m-Turnier (28.12.2019)

Ergebnisse hier klicken


SVS-Jubiläumsheft (1978)

Jubiläumsheft hier klicken


Aktiven-Hallenturnier 11./12.01.2020

Ergebnisse hier klicken


9m-Turnier (28.12.2019)

Ergebnisse hier klicken