Damen: SGM Sulgen - FV 08 Rottweil 2:1 (1:1)

Ein hart umkämpftes Derby, doch am Ende steht die Mannschaft von Marco Strahija als Sieger auf dem Platz. Matchwinnerin mit zwei Toren war Selina Otto.

Nach einer schwachen Anfangsphase sammelte sich die Mannschaft etwas. Viel zu viele leichte Abspielfehler brachten die Mannschaft selbst in Bredouille und so musste viel zu oft der lange Ball gespielt werden. Mit jeder Spielminute kam die Mannschaft aber weiter hinten raus und konnte sich mehr und mehr im Offensivspiel engagieren. An großen Torchancen mangelte es aber auf beiden Seiten. Auf Rottweiler Seite funktionierte nichts weil die SVS Defensive in den wichtigen Momenten dann doch da war, auch wenn sonst der Ball oft verschätzt wurde. Auf SVS Seite war es fehlende Präzision, die die offensiven Aktionen zu Nichte machte. Nach 28 Minuten war es ein hoher, langer Ball von Alex Benner, der Selina Otto in der Zentrale in die perfekte Position brachte. Sie nutzte das herauslaufen der Torhüterin und lupfte den Ball schön über diese hinweg ins Tor. Die Führung im Derby! Weiter die Gunst nutzen und Führung ausbauen. Doch ein kollektiver Tiefschlaf der kompletten Defensive brachte die Gäste aus Rottweil wieder ins Geschäft. Viel zu weit weg konnte die Gegnerin einen Pass perfekt in die Schnittstelle spielen. Die Abwehr hatte keine Chance mehr hinterherzukommen. Petra Scholz konnte auch nichts mehr ausrichten. Der postwendende Ausgleich. Vor der Halbzeit passierte nichts mehr.

Nach der Halbzeit sollte nochmal versucht werden das Spiel unter Kontrolle zu bringen und die entscheidenden Nadelstiche zu setzen. Es gelang besser, das Spiel zu gestalten. Trotzdem war die Fehlpassquote weiterhin viel zu hoch und man machte sich das Leben selbst schwer. Wenn dann aber die Pässe ankamen wurde es gleich schnell nach vorne gespielt und annähernd gefährlich. Kämpferisch war die Mannschaft von Marco Strahija aber auf dem Posten. Keins der beiden Teams, ließ Großchancen zu und so spielte sich das meiste im Mittelfeld ab. Kurz vor Ende war dann Jessy Exner fast durch und hatte nur noch die Torspielerin des FV 08 Rottweil vor sich. Mit dem Willen den Ball ins Tor zu bringen, konnte Jessy den Ball an der herauseilende Torspielerin vorbeilegen, bevor diese sie nur noch per Foul stoppen konnte. Ein klares Foulspiel, was zur Folge hatte, das beide Spielerinnen erstmal angeschlagen liegen blieben. Jessy Exner konnte jedoch weitermachen. Die Torhüterin der Rottweilerinnen musste verletzt ausgewechselt werden. Der fällige Freistoß war klare Sache für Gracia Russo. Knapp vor dem Sechzehner direkt aufs Tor gebracht, Ball an die Latte und dann hatte Selina Otto die gut nachsetzte keine Mühe mehr den Ball an der neuen Torhüterin vorbeizuschieben. Es waren noch 10 Minuten auf der Uhr und der SVS war in Front. Geordnet in der sicheren Defensive ließ man in den letzten Spielminuten keine Tormöglichkeiten mehr zu. Selbst hatte man durch Jessy Exner aber nochmals eine gute Möglichkeit kurz vor dem Ende. Als der Schiedsrichter dann das Spiel beendete waren alle froh, dass man das Derby gewonnen hatte.

Das nächste Spiel bestreitet die Mannschaft am kommenden Sonntag in Böblingen. Um 12.30 Uhr geht’s auswärts los. Die Böblingerinnen haben aus ihren bisher drei Spiele nur einen Punkt geholt. Trotzdem gilt es bei einem neuen Gegner wach zu sein um die drei Punkte mit nach Hause zu nehmen. Über die Unterstützung vieler Fans die sich auf die Reise machen, freut sich die Mannschaft sehr.

Für die SGM spielten:

Petra Scholz, Juna Rauch, Nina Scheuble, Verena Exner, Theresa Hug, Alex Benner, Nadine Rauber, Gracia Russo, Kathi Kuk, Jessy Exner, Lisa Haas, Lea Kopp, Selina Otto, Juliana Staiger

Tore:

1:0 (28.) Selina Otto; 1:1 (29.) Rottweil; 2:1 (80.) Selina Otto

SVS Newsticker

SVS-Jubiläumsheft (1978)

Jubiläumsheft hier klicken


Aktiven-Hallenturnier 11./12.01.2020

Ergebnisse hier klicken


9m-Turnier (28.12.2019)

Ergebnisse hier klicken


SVS-Jubiläumsheft (1978)

Jubiläumsheft hier klicken


Aktiven-Hallenturnier 11./12.01.2020

Ergebnisse hier klicken


9m-Turnier (28.12.2019)

Ergebnisse hier klicken


SVS-Jubiläumsheft (1978)

Jubiläumsheft hier klicken


Aktiven-Hallenturnier 11./12.01.2020

Ergebnisse hier klicken


9m-Turnier (28.12.2019)

Ergebnisse hier klicken


SVS-Jubiläumsheft (1978)

Jubiläumsheft hier klicken


Aktiven-Hallenturnier 11./12.01.2020

Ergebnisse hier klicken


9m-Turnier (28.12.2019)

Ergebnisse hier klicken


SVS-Jubiläumsheft (1978)

Jubiläumsheft hier klicken


Aktiven-Hallenturnier 11./12.01.2020

Ergebnisse hier klicken


9m-Turnier (28.12.2019)

Ergebnisse hier klicken


SVS-Jubiläumsheft (1978)

Jubiläumsheft hier klicken


Aktiven-Hallenturnier 11./12.01.2020

Ergebnisse hier klicken


9m-Turnier (28.12.2019)

Ergebnisse hier klicken


SVS-Jubiläumsheft (1978)

Jubiläumsheft hier klicken


Aktiven-Hallenturnier 11./12.01.2020

Ergebnisse hier klicken


9m-Turnier (28.12.2019)

Ergebnisse hier klicken


SVS-Jubiläumsheft (1978)

Jubiläumsheft hier klicken


Aktiven-Hallenturnier 11./12.01.2020

Ergebnisse hier klicken


9m-Turnier (28.12.2019)

Ergebnisse hier klicken