Damen: SGM Sulgen - VFL Herrenberg 3:0 (1:0)

Sieg im Spitzenspiel! Mit einer engagierten Mannschaftsleistung konnte am vergangenen Sonntag die Partie gegen den bis dahin, verlustpunktfreien, Tabellenführer aus Herrenberg gewonnen werden.

Gleich mit dem Anpfiff, zeigten die Damen von Sulgen, dass sie die drei Punkte haben wollten. Schon nach 60 Sekunden kam es zur ersten und knappen Torchance. Der Wille Tore zu schießen war da und so kam es nach 5 Minuten, konzentriertem und bestimmendem Spiel der SGM Sulgen zur zweiten Torchance. Leider  blieb es wieder bei der Chance, doch die Sulgenerinnen gaben nicht auf. Nach einem Lattentreffer und einem nicht versenkten Freistoß vor dem 16ner, schaffte es Selina Otto in der 23. Minute das Tor für das 1:0 zu schießen. Durch die Führung des SGM Sulgen geriet der Gegner ins Rasen und versuchte durch aggressives Spielen die Halbzeit zu ihren Gunsten zu bestimmen. Doch die Damen von Sulgen ließen sich nicht unterkriegen, auch durch einen kurzen Ausfall einer Mitspielerin, meisterten die Damen die erste Halbzeit und gingen mit der Führung in die Pause.

Mit neuer Kraft und neuem Willen traten die Mannschaften die zweite Halbzeit an, der VFL Herrenberg wollte nun zeigen, was sie können. Die Sulgener Damen ließen sich jedoch nicht lange beeindrucken. Nach zwei Eckbällen für Sulgen und einer gelben Karte für den Gegner schoß Jessica Exner (11) in der 72 Minute das 2:0 und baute die Führung weiter aus. Nach einer weiteren gelben Karte für den Gegner schaffte es Jessica Exner (11) in der 76 Minute mit einem Kopfball dass 3:0 für Sulgen zu erzielen. Noch war das Spiel nicht vorbei doch die SGM-Sulgen wollte ihren Sieg nicht abgeben und spielten bis zum Schluss eine tolle Partie und gewannen das Spiel mit 3:0, womit sie sich an die Spitze der Tabelle spielten und obendrein immer noch die beste Abwehr der Liga hatten. Ein Erfolg auf ganzer Linie.

Am nächsten Samstag steht schon das nächste Heimspiel an. Um 18.00 Uhr empfängt die SGM den letztjährigen Tabellenvierten aus Oberreichenbach. Die Spielerinnen sind über jede Unterstützung dankbar.

Für die SGM spielten:

Petra Scholz, Lisa Haas, Jessy Hirt, Verena Exner, Theresa Hug, Alex Benner, Claudi Seckinger, Nadine Rauber, Gracia Russo, Kathi Kuk, Jessy Exner, Tanja Haas, Lea Kopp, Selina Otto, Ramona Depfenhart, Juliana Staiger, Corina Rapp

Tore:

1:0 Selina Otto (23), 2:0 Jessica Exner (72); 3:0 Jessica Exner (76)

SVS Newsticker

SVS-Jubiläumsheft (1978)

Jubiläumsheft hier klicken


Aktiven-Hallenturnier 11./12.01.2020

Ergebnisse hier klicken


9m-Turnier (28.12.2019)

Ergebnisse hier klicken


SVS-Jubiläumsheft (1978)

Jubiläumsheft hier klicken


Aktiven-Hallenturnier 11./12.01.2020

Ergebnisse hier klicken


9m-Turnier (28.12.2019)

Ergebnisse hier klicken


SVS-Jubiläumsheft (1978)

Jubiläumsheft hier klicken


Aktiven-Hallenturnier 11./12.01.2020

Ergebnisse hier klicken


9m-Turnier (28.12.2019)

Ergebnisse hier klicken


SVS-Jubiläumsheft (1978)

Jubiläumsheft hier klicken


Aktiven-Hallenturnier 11./12.01.2020

Ergebnisse hier klicken


9m-Turnier (28.12.2019)

Ergebnisse hier klicken


SVS-Jubiläumsheft (1978)

Jubiläumsheft hier klicken


Aktiven-Hallenturnier 11./12.01.2020

Ergebnisse hier klicken


9m-Turnier (28.12.2019)

Ergebnisse hier klicken


SVS-Jubiläumsheft (1978)

Jubiläumsheft hier klicken


Aktiven-Hallenturnier 11./12.01.2020

Ergebnisse hier klicken


9m-Turnier (28.12.2019)

Ergebnisse hier klicken


SVS-Jubiläumsheft (1978)

Jubiläumsheft hier klicken


Aktiven-Hallenturnier 11./12.01.2020

Ergebnisse hier klicken


9m-Turnier (28.12.2019)

Ergebnisse hier klicken


SVS-Jubiläumsheft (1978)

Jubiläumsheft hier klicken


Aktiven-Hallenturnier 11./12.01.2020

Ergebnisse hier klicken


9m-Turnier (28.12.2019)

Ergebnisse hier klicken