Damen Pokal: FV Rot-Weiß Ebingen - SGM Sulgen 0:4 (0:2)

Mit einem souveränen 0:4 schafften es die Damen der SGM Sulgen am vergangenen Mittwoch ins Halbfinale des Bezirkpokals einzuziehen.

Von Anfang an war klar, dass eine Heimfahrt ohne den gewünschten Erfolg nicht in Frage kommt. So ging man mit hoher Motivation in die Partie. Schon bald wurde klar, dass der Gegner seine Chance selbst sehr gering einschätzte. Denn die Gegnerinnen aus Ebingen wussten gleich nach ihrem Anspiel nichts besseres zu tun als den Ball auf die Sulgener Seite zu schießen. Die Gastgeberinnen standen das gesamte Spiel über sehr tief. So viel es den Spielerinnen aus Sulgen ziemlich schwer durch die elf Mann Wand zu kommen. Durch die schlechte Qualität des Rasens war es leider auch nicht gerade einfach das Ganze mit tollen Spielzügen zu lösen. Doch trotz der Bemühungen der Gegnerinnen die körperlich nichts ausgelassen haben, gingen die Sulgenerinnen bereits in der 11. Minute durch ein überragendes Kopfballtor von Tanja Haas mit 0:1 in Führung. Es wurde danach allerdings nicht einfacher zu spielen. Dadurch das Ebingen mit elf Leuten in der eigenen Hälfte verteidigten war wenig Platz zum Bewegen vorhanden. Trotzdem schaffte es Jessy Exner in der 40. Minute auf 0:2 zu erhöhen. Mit diesem Zwischenstand ging es dann in die Halbzeit.

Mit der 0:2 Führung noch nicht zufrieden startete die SGM Sulgen in die zweite Halbzeit. Ebingen versuchte weiterhin nur so viele Tore wie möglich zu verhindern und so machten die Sulgener Mannschaft weiterhin Druck. Man konnte erkennen, dass der Wille die Führung auszubauen vorhanden war. An Chancen mangelte es gleich zu Beginn der zweiten Halbzeit nicht. Leider schaffte es keiner der Stürmerinnen der SGM den Ball im Netz zu versenken. Doch natürlich wurde nicht aufgehört zu spielen und so konnte Jessy Exner dann in der 71. Minute endlich das 0:3 erzielen. Von den Ebingerinnen kam weiterhin nichts und so war es dann Selina Otto gegönnt in der 85. Minute das Tor zum 0:4 Endstand zu schießen. Somit hatte die SGM ihre Pflicht erfüllt und man konnte mit den verdienten Einzug ins Halbfinale des Bezirkpokals, nach Hause fahren.

Am Samstag geht es dann weiter im Kampf um die Meisterschaft. Für die SGM geht es nach Rottweil zum Derby. Das Hinspiel konnte man auf eigenem Platz knapp mit 2:1 gewinnen und so verspricht das Rückspiel auswärts auch jetzt schon viel Spannung, denn für Rottweil geht es darum vorne in der Tabelle dran zu bleiben. Deshalb würde sich die Mannschaft über viele mitreisende Fans freuen.

Für die SGM spielten:

Petra Scholz, Lisa Haas, Jessy Hirt, Verena Exner, Claudia Seckinger, Alex Benner, Nadine Rauber, Gracia Russo, Kathi Kuk, Jessy Exner, Tanja Haas, Selina Otto, Corina Rapp, Lea Kopp

Tore:

0:1 Tanja Haas (11.); 0:2 Jessy Exner (40.); 0:3 Jessy Exner (71.); 0:4 Selina Otto (85.)

SVS Newsticker

SVS-Jubiläumsheft (1978)

Jubiläumsheft hier klicken


Aktiven-Hallenturnier 11./12.01.2020

Ergebnisse hier klicken


9m-Turnier (28.12.2019)

Ergebnisse hier klicken


SVS-Jubiläumsheft (1978)

Jubiläumsheft hier klicken


Aktiven-Hallenturnier 11./12.01.2020

Ergebnisse hier klicken


9m-Turnier (28.12.2019)

Ergebnisse hier klicken


SVS-Jubiläumsheft (1978)

Jubiläumsheft hier klicken


Aktiven-Hallenturnier 11./12.01.2020

Ergebnisse hier klicken


9m-Turnier (28.12.2019)

Ergebnisse hier klicken


SVS-Jubiläumsheft (1978)

Jubiläumsheft hier klicken


Aktiven-Hallenturnier 11./12.01.2020

Ergebnisse hier klicken


9m-Turnier (28.12.2019)

Ergebnisse hier klicken


SVS-Jubiläumsheft (1978)

Jubiläumsheft hier klicken


Aktiven-Hallenturnier 11./12.01.2020

Ergebnisse hier klicken


9m-Turnier (28.12.2019)

Ergebnisse hier klicken


SVS-Jubiläumsheft (1978)

Jubiläumsheft hier klicken


Aktiven-Hallenturnier 11./12.01.2020

Ergebnisse hier klicken


9m-Turnier (28.12.2019)

Ergebnisse hier klicken


SVS-Jubiläumsheft (1978)

Jubiläumsheft hier klicken


Aktiven-Hallenturnier 11./12.01.2020

Ergebnisse hier klicken


9m-Turnier (28.12.2019)

Ergebnisse hier klicken


SVS-Jubiläumsheft (1978)

Jubiläumsheft hier klicken


Aktiven-Hallenturnier 11./12.01.2020

Ergebnisse hier klicken


9m-Turnier (28.12.2019)

Ergebnisse hier klicken