Damen: SV Sulgen - TSV Stetten/ Hechingen 2:0 (1:0)

Nur 5 Tage nach dem letzten Spiel gegen den TSV Stetten/ Hechingen ging es wieder gegen die selbe Mannschaft. Dieses Mal fand das Spiel auf dem Hartplatz auf dem Sulgen statt. Sie Sulgenerinnen hatten auch einige sehr gute Torchancen. Die Abwehr stand dieses Mal sehr gut und so kamen die Gegnerinnen zu fast keinen Torchancen.

Die erste Viertelstunde des Spieles geschah sehr wenig. Dann hatte Celina Kopp nach einem wunderschönen Doppelpass mit Sammy Aichele eine Riesenchance das 1:0 zu machen. Leider traf sie nur die Latte, aber es war schon eine große Annäherung an das Tor der Gäste. In der 30. Spielminute wurde Sammy Aichele im Strafraum gefoult. Folgerichtig gab der Schiedsrichter Elfmeter. Jessy Exner nahm sich den Ball und trat an. Sie schoss den Ball mittig an die Unterkante der Latte ins Tor, das 1:0. Nur 5 Minuten später hatte Miriam Fleig noch einmal mit einem guten Schuss eine Torchance. Dann ging bis zur Pause aber sowohl im Spiel des SVS, noch bei dem TSV Stetten/ Hechingen nicht mehr viel. Das 1:0 zur Halbzeit war verdient.

Nach der Pause ging es sofort wieder los. Noch in der 46. Spielminute kam der Ball über eine schöne Kombination von Birgit Kunz zu Sammy Aichele und dann zu Jessy Exner, die dann auch schon vor dem Tor stand. In der 50. Minute hatten die Gäste ihre erste Torchance. Der Schuss konnte aber von Petra Scholz gehalten werden. Ein schön herausgespieltes Tor fiel dann nur 3 Minuten später. Sammy Aichele schoss in der 53. Spielminute das 2:0. Gleich darauf gab es einen Wechsel beim SVS. Birgit Kunz machte Platz für Lisa Haas. Die guten Torchancen wollten kein Ende nehmen und schon in der 60. Minute war der Ball schon wieder an der Latte. Jessy Exner hatte geschossen. Theresa Hug kam in der 65. Minute für Miriam Fleig. Sammy Aichele wurde dann in der 75. Minute auf der rechten Seite kurz vor der Eckfahne gefoult. Sie konnte nichtmehr weiterspielen. Für sie kam Doro Aichele, die ihre kleine Verletzung überstanden hat. Stetten/ Hechingen hatte noch eine Tormöglichkeit nach einem Freistoß, aber zum Glück stand die Spielerin im Abseits. So endete das Spiel mit 2:0 für den SVS.

Jetzt hat die Mannschaft erst einmal das nächste Wochenende spielfrei. Dann geht es am 28.04.2012 am Sonntagmorgen gegen die Mannschaft aus Glatten. Das Spiel findet in Glatten statt und wird um 11Uhr angepfiffen.

Für den SV Sulgen spielten:

Petra Scholz –Melanie Gebert, Alex Benner, Annika Koch - Miriam Fleig (ab 65. Theresa Hug), Celina Kopp, Nadine Lauble, Birgit Kunz (ab 54. Lisa Haas)– Sammy Aichele (ab 75. Doro Aichele) – Jessy Exner, Nelly Exner

 

SVS Newsticker

SVS-Jubiläumsheft (1978)

Jubiläumsheft hier klicken


Aktiven-Hallenturnier 11./12.01.2020

Ergebnisse hier klicken


9m-Turnier (28.12.2019)

Ergebnisse hier klicken


SVS-Jubiläumsheft (1978)

Jubiläumsheft hier klicken


Aktiven-Hallenturnier 11./12.01.2020

Ergebnisse hier klicken


9m-Turnier (28.12.2019)

Ergebnisse hier klicken


SVS-Jubiläumsheft (1978)

Jubiläumsheft hier klicken


Aktiven-Hallenturnier 11./12.01.2020

Ergebnisse hier klicken


9m-Turnier (28.12.2019)

Ergebnisse hier klicken


SVS-Jubiläumsheft (1978)

Jubiläumsheft hier klicken


Aktiven-Hallenturnier 11./12.01.2020

Ergebnisse hier klicken


9m-Turnier (28.12.2019)

Ergebnisse hier klicken


SVS-Jubiläumsheft (1978)

Jubiläumsheft hier klicken


Aktiven-Hallenturnier 11./12.01.2020

Ergebnisse hier klicken


9m-Turnier (28.12.2019)

Ergebnisse hier klicken


SVS-Jubiläumsheft (1978)

Jubiläumsheft hier klicken


Aktiven-Hallenturnier 11./12.01.2020

Ergebnisse hier klicken


9m-Turnier (28.12.2019)

Ergebnisse hier klicken


SVS-Jubiläumsheft (1978)

Jubiläumsheft hier klicken


Aktiven-Hallenturnier 11./12.01.2020

Ergebnisse hier klicken


9m-Turnier (28.12.2019)

Ergebnisse hier klicken


SVS-Jubiläumsheft (1978)

Jubiläumsheft hier klicken


Aktiven-Hallenturnier 11./12.01.2020

Ergebnisse hier klicken


9m-Turnier (28.12.2019)

Ergebnisse hier klicken