Herren: SV Sulgen - SV Irslingen 0:3 (0:2)

Im letzten Saisonspiel kassierte man vor beachtlicher Zuschauerkulisse gegen den SV Irslingen eine 0:3-Niederlage. Somit steigt in zwei Wochen das entscheidende Relegationsspiel um den Klassenerhalt in der Kreisliga A1 gegen den B-Ligisten FV Aichhalden.

Die Ausgangslage vor dem Spiel war klar. Lediglich bei einem Ausrutscher des Viertletzten Spvgg Oberndorf und einem eigenen Sieg gegen den SV Irslingen konnte man den direkten Klassenverbleib noch sichern. Diese Mission gestaltete sich sehr schwierig, da die Irslinger bereits in der 5. Minute den Führungstreffer erzielen konnten. Andy Graf drückte das Leder nach einem Konter aus 10 Metern trocken in die Maschen. In der Folgezeit konnte man nach vorne kaum Akzente setzen. Irslingen kombinierte beflügelt vom frühen Führungstreffer sicher durch die eigenen Reihen und markierten so in der 30. Minute das 2:0 durch Julian Link. Bis zur Halbzeitpause passierte nicht mehr viel.

In der zweiten Halbzeit kam man etwas besser ins Spiel, wobei zwingende Chancen weiterhin Mangelware blieben. Ein Pfostentreffer von Meen in der 75. Minute hätte das Spiel beinahe noch einmal spannend gemacht. Leider war das Glück nicht auf Seiten des SVS und so kam Dietingen in der 80. Minute gegen weit aufgerückte Sulgener zum entscheidenden 3:0-Treffer. Philipp Ettwein steuerte von der Mittellinie alleine auf Torhüter Dörflinger zu und vollendete trocken. Dem SV Irslingen darf man auf diesem Wege als Zweitplatzierter alles Gute für die anstehenden Relegationsspiele in die Bezirksliga Schwarzwald wünschen.

Da die Spvgg Oberndorf ihr Spiel gegen den SV Zimmern II gewinnen konnte, hätte selbst ein Sieg der SVS-Mannen nichts mehr am Tabellenstand geändert. Als Drittletzter der Kreisliga A1 steigt nun in zwei Wochen das alles entscheidende Abstiegsendspiel gegen den Drittplatzierten der Kreisliga B1 FV Aichhalden.

Daher der Aufruf an alle SVS-Fans. Am Sonntag, 17.06.2012 brauchen wir EURE Unterstützung. Anpfiff gegen den FV Aichhalden ist um 15:00 Uhr auf dem Sportgelände des FC Dunningen. Es ist mit einem sehr umkämpften Relegations-Lokalkampf zu rechnen. In den kommenden zwei Wochen gilt es nun, den Fokus mit engagierten Trainingsleistungen komplett auf dieses Spiel zu richten. Mit der richtigen Einstellung werden wir den Klassenerhalt packen!!!

Tore: 0:1 Andy Graf (5.), 0:2 Julian Link (30.), 0:3 Philipp Ettwein (80.)

Aufstellung: Dörflinger - M. Lamprecht (C), Rapp, D. Lamprecht - N. Matasovic, Kern, Erdogan (ab 46. T. Müller), P. Uhlenberg, Puentes (ab 70. Emil) - Wenz (ab 78. Schmid), Meen

SVS Newsticker

SVS-Jubiläumsheft (1978)

Jubiläumsheft hier klicken


Aktiven-Hallenturnier 11./12.01.2020

Ergebnisse hier klicken


9m-Turnier (28.12.2019)

Ergebnisse hier klicken


SVS-Jubiläumsheft (1978)

Jubiläumsheft hier klicken


Aktiven-Hallenturnier 11./12.01.2020

Ergebnisse hier klicken


9m-Turnier (28.12.2019)

Ergebnisse hier klicken


SVS-Jubiläumsheft (1978)

Jubiläumsheft hier klicken


Aktiven-Hallenturnier 11./12.01.2020

Ergebnisse hier klicken


9m-Turnier (28.12.2019)

Ergebnisse hier klicken


SVS-Jubiläumsheft (1978)

Jubiläumsheft hier klicken


Aktiven-Hallenturnier 11./12.01.2020

Ergebnisse hier klicken


9m-Turnier (28.12.2019)

Ergebnisse hier klicken


SVS-Jubiläumsheft (1978)

Jubiläumsheft hier klicken


Aktiven-Hallenturnier 11./12.01.2020

Ergebnisse hier klicken


9m-Turnier (28.12.2019)

Ergebnisse hier klicken


SVS-Jubiläumsheft (1978)

Jubiläumsheft hier klicken


Aktiven-Hallenturnier 11./12.01.2020

Ergebnisse hier klicken


9m-Turnier (28.12.2019)

Ergebnisse hier klicken


SVS-Jubiläumsheft (1978)

Jubiläumsheft hier klicken


Aktiven-Hallenturnier 11./12.01.2020

Ergebnisse hier klicken


9m-Turnier (28.12.2019)

Ergebnisse hier klicken


SVS-Jubiläumsheft (1978)

Jubiläumsheft hier klicken


Aktiven-Hallenturnier 11./12.01.2020

Ergebnisse hier klicken


9m-Turnier (28.12.2019)

Ergebnisse hier klicken