Herren: FC Dietingen - SV Sulgen 1:2 (1:0)

Der SVS konnte das auf mäßigem Niveau stattfindende Spiel in der 2. Halbzeit noch drehen und mit 2:1 für sich entscheiden. Im 1. Durchgang fand man überhaupt nicht ins Spiel und lag verdientermaßen hinten. Gleich nach Wiederbeginn konnte man den Ausgleich erzielen, ehe Daniel Lamprecht mit einem Freistoßtreffer aus 45 Metern (!) für die Entscheidung sorgte.

Bei böigem Wind spielte man eine schlechte 1. Halbzeit und lag gegen keineswegs überzeugende Gastgeber verdientermaßen mit 1:0 in Rückstand. Nach einem Freistoß aus dem Halbfeld war die SVS-Defensive nicht auf der Höhe, Patrick Rau kam freistehend zum Abschluss und ließ sich nicht zwei Mal bitten (25.). Bis auf ein oder zwei Halbchancen gab es auf SVS-Seite wenig Erquickliches zu berichten.

Die 2. Halbzeit begann wunschgemäß. Yannick Meen bediente am Strafraum Jens Schulze, der den Ball aus zentraler Position volley zum Ausgleich in die Maschen drosch (47.). In der Folgezeit bekam der FC Dietingen zwar etliche Freistöße zugesprochen, konnte daraus aber kein Kapital schlagen. Ganz anders der SVS: Unter gütiger Mithilfe des Rückenwindes erzielte Daniel Lamprecht mit einem Freistoß aus 45 Metern Torentfernung den entscheidenden Treffer. Der Ball nahm in der Luft immer mehr Fahrt auf und schlug letztlich direkt unter der Latte ein - ein Treffer der Marke Tor des Monats (59.). Im Anschluss versäumte es der SVS bei einigen viel versprechenden Kontergelegenheiten den dritten Treffer nachzulegen. So musste man bis zum Schlusspfiff um den Auswärtssieg zittern. Insgesamt fiel dem FCD aber nicht mehr viel ein und wenn doch, war Schlussmann Kubilay Celik zur Stelle. Nach aufreibenden 90 Minuten war der Arbeitssieg letztlich unter Dach und Fach.

Der SVS II verlor beim VfL Fluorn unglücklich durch einen Treffer kurz vor Schluss mit 3:2. Die Tore für Sulgen erzielten Eugen Emil sowie der VfL Fluorn via Eigentor.

Kommenden Sonntag (03.11.2013) empfängt der SVS um 14:30 Uhr den SV Herrenzimmern. Bereits um 12:30 Uhr spielt der SVS II gegen den SV Seedorf II.

Tore: 1:0 Patrick Rau (25.), 1:1 Jens Schulze (47.), 1:2 Daniel Lamprecht (59.)

Aufstellung: K. Celik - N. Matasovic, M. Lamprecht, D. Lamprecht, M. Bihl - J. Schulze (C), R. Rapp, Ö. Erdogan, V. Manjuk (ab 85. S. Bantle) - V. Lehmann (ab 83. M. Hayd), Y. Meen (ab 75. A. Erdogan)

SVS Newsticker

SVS-Jubiläumsheft (1978)

Jubiläumsheft hier klicken


Aktiven-Hallenturnier 11./12.01.2020

Ergebnisse hier klicken


9m-Turnier (28.12.2019)

Ergebnisse hier klicken


SVS-Jubiläumsheft (1978)

Jubiläumsheft hier klicken


Aktiven-Hallenturnier 11./12.01.2020

Ergebnisse hier klicken


9m-Turnier (28.12.2019)

Ergebnisse hier klicken


SVS-Jubiläumsheft (1978)

Jubiläumsheft hier klicken


Aktiven-Hallenturnier 11./12.01.2020

Ergebnisse hier klicken


9m-Turnier (28.12.2019)

Ergebnisse hier klicken


SVS-Jubiläumsheft (1978)

Jubiläumsheft hier klicken


Aktiven-Hallenturnier 11./12.01.2020

Ergebnisse hier klicken


9m-Turnier (28.12.2019)

Ergebnisse hier klicken


SVS-Jubiläumsheft (1978)

Jubiläumsheft hier klicken


Aktiven-Hallenturnier 11./12.01.2020

Ergebnisse hier klicken


9m-Turnier (28.12.2019)

Ergebnisse hier klicken


SVS-Jubiläumsheft (1978)

Jubiläumsheft hier klicken


Aktiven-Hallenturnier 11./12.01.2020

Ergebnisse hier klicken


9m-Turnier (28.12.2019)

Ergebnisse hier klicken


SVS-Jubiläumsheft (1978)

Jubiläumsheft hier klicken


Aktiven-Hallenturnier 11./12.01.2020

Ergebnisse hier klicken


9m-Turnier (28.12.2019)

Ergebnisse hier klicken


SVS-Jubiläumsheft (1978)

Jubiläumsheft hier klicken


Aktiven-Hallenturnier 11./12.01.2020

Ergebnisse hier klicken


9m-Turnier (28.12.2019)

Ergebnisse hier klicken