Herren: Spvgg Trossingen - SV Sulgen 3:4 (2:2)

Im Spiel gegen den Tabellennachbarn aus Trossingen fuhren die SVS-Männer einen ganz wichtigen Dreier ein. Nach früher Führung konnte man einen zweimaligen Rückstand wieder ausgleichen. Aufgrund einer tollen Moral, einer geschlossenen Mannschaftsleistung und einem herausragenden Joachim Kaupp im Tor konnte man kurz vor Schluss sogar noch den vielumjubelten Siegtreffer erzielen. Aber der Reihe nach.

In einer klassischen 4:3:3-Formation war man gewillt, den Gegner möglichst frühzeitig unter Druck zu setzen um dadurch selbst gefährliche Aktionen initieren zu können. Diese taktische Vorgabe konnte man in den ersten Minuten auch gleich ganz gut umsetzen. Nach einem Ballgewinn im Mittelfeld schaltete Andy Hirt schnell um und spielte hinaus zum halbrechts mitlaufenden Nico Matasovic, welcher mit seinem 1. Saisontor ins linke Eck die Sulgener Führung erzielen konnte (3.). Danach kam die Spvgg Trossingen etwas besser ins Spiel. Ein Freistoß von Waldemar Giebelhaus landete aus ca. 22 Metern direkt im Sulgener Torwinkel (7.). Die frühe Führung war zu diesem Zeitpunkt bereits Vergangenheit und es sollte noch schlimmer kommen. Nur 10 Minuten nach dem Ausgleich nutzten die Trossinger eine Unaufmerksamkeit im Sulgener Aufbauspiel eiskalt aus und gingen durch Thomas Merk erstmalig in Führung (17.). Danach spielte sich das Spiel weitestgehend im Mittelfeld ab. Nach etwa einer halben Stunde fand man wieder mehr Zugriff aufs Spiel und konnte vereinzelte Angriffe starten. Kurz vor dem Halbzeitpfiff gelang dann auch der nicht unverdiente Ausgleich. Nach einem Einwurf auf der rechten Seite tankte sich der sehr starke Nico Matasovic in den Strafraum hinein und versenkte den Ball aus 11 Metern mit links volley in die Maschen (44.).

Der SVS startete unverändert in die 2. Halbzeit. Leider dauerte es nur wenige Minuten, bis die Trossinger abermals in Führung gehen konnten (Marco Patzak, 49.). Daraufhin sollte sich ein offensives Spiel entwickeln. Der SVS versuchte, durch eigene Angriffe den Ausgleich zu erzielen. Gleichzeitig nutzten dies die Trossinger zu gefährlichen Kontern. Letztlich scheiterten die Trossinger aber mehrmals am überragenden SVS-Schlussmann Joachim Kaupp. So konnte er sicherlich 3-4 gefährliche Einschussversuche der Trossinger, auch in 1:1-Situationen, entschärfen. So blieb man im Spiel und konnte in der 60. Minute erneut ausgleichen. Jens Schulze spielte quer zu Andy Hirt, der freistehend ins kurze Eck einschob (60.). Auch danach blieb es ein Spiel auf Augenhöhe. Trossingen blieb stets gefährlich, aber auch der SVS hatte in der 80. Minute die große Chance zur Führung. Jens Schulze verzog nach schöner Vorarbeit von Kubilay Celik nur ganz knapp. Nachdem sich beide Mannschaften beinahe schon mit einem Punkt abgefunden hatten, konnte man doch noch einen gefährlichen Angriff vortragen. Thomas Müller und Marco Bihl spielten sich schön über die rechte Außenbahn durch. Der bis zur Grundlinie durchgehende Marco Bihl flankte daraufhin scharf in die Mitte, wo Andy Hirt mit einem trockenen und sehenswerten Volleyschuss aus 6 Metern den viel umjubelten Führungstreffer für den SVS erzielen konnte. In den verbleibenden zwei Minuten Nachspielzeit gelang es den Trossingern nicht mehr, eine gefährliche Aktion aufzubauen und daher blieb es beim ganz wichtigen Auswärtssieg für den SVS.

Auf dieser Leistung gilt es nun aufzubauen. Kampf, Einsatzwille und Teamgeist werden ausschlaggebende Punkte sein, damit auch weiterhin Erfolge eingefahren werden. Am kommenden Sonntag, 09.11.2014 empfängt man um 14:30 Uhr die Landesligareserve des VfB Bösingen. Davor spielt bereits um 12:30 Uhr die 2. Mannschaft des SVS gegen die Spvgg Stetten-Lackendorf II.

Tore: 0:1 N. Matasovic (3.), 1:1 W. Giebelhaus (7.), 2:1 T. Merk (17.), 2:2 N. Matasovic (44.), 3:2 M. Patzak (49.), 3:3 A. Hirt (60.), 3:4 A. Hirt (90.)

Aufstellung: J. Kaupp - M. Bihl, E. Kern, Ö. Erdogan (C, ab 79. S. Bantle) , R. Weber (ab 74. K. Celik) - D. Lamprecht, N. Matasovic, R. Rapp - E. Emil, A. Hirt, J. Schulze (ab 87. J. Schulze)

SVS Newsticker

SVS-Jubiläumsheft (1978)

Jubiläumsheft hier klicken


Aktiven-Hallenturnier 11./12.01.2020

Ergebnisse hier klicken


9m-Turnier (28.12.2019)

Ergebnisse hier klicken


SVS-Jubiläumsheft (1978)

Jubiläumsheft hier klicken


Aktiven-Hallenturnier 11./12.01.2020

Ergebnisse hier klicken


9m-Turnier (28.12.2019)

Ergebnisse hier klicken


SVS-Jubiläumsheft (1978)

Jubiläumsheft hier klicken


Aktiven-Hallenturnier 11./12.01.2020

Ergebnisse hier klicken


9m-Turnier (28.12.2019)

Ergebnisse hier klicken


SVS-Jubiläumsheft (1978)

Jubiläumsheft hier klicken


Aktiven-Hallenturnier 11./12.01.2020

Ergebnisse hier klicken


9m-Turnier (28.12.2019)

Ergebnisse hier klicken


SVS-Jubiläumsheft (1978)

Jubiläumsheft hier klicken


Aktiven-Hallenturnier 11./12.01.2020

Ergebnisse hier klicken


9m-Turnier (28.12.2019)

Ergebnisse hier klicken


SVS-Jubiläumsheft (1978)

Jubiläumsheft hier klicken


Aktiven-Hallenturnier 11./12.01.2020

Ergebnisse hier klicken


9m-Turnier (28.12.2019)

Ergebnisse hier klicken


SVS-Jubiläumsheft (1978)

Jubiläumsheft hier klicken


Aktiven-Hallenturnier 11./12.01.2020

Ergebnisse hier klicken


9m-Turnier (28.12.2019)

Ergebnisse hier klicken


SVS-Jubiläumsheft (1978)

Jubiläumsheft hier klicken


Aktiven-Hallenturnier 11./12.01.2020

Ergebnisse hier klicken


9m-Turnier (28.12.2019)

Ergebnisse hier klicken